Frage von leon5464, 57

Muss ein Schüler für 3 Fehl Tage im Jahr (nicht hintereinander) ein ärztliches Attest ausstellen lassen?

Ist ein Bußgeld bei 3 Fehl Tagen im Jahr rechtsmäßig?

Antwort
von vitus64, 9

Kann es sein, dass es um Fehltage (oder wenigstens einer davon) unmittelbar vor Ferienbeginn geht?

Dass sonst wegen Fehltagen Bußgelder verhängt oder Atteste gefordert werden, kenne ich nämlich nicht.

Dass aber dieser Unsitte ein Riegel vorgeschoben wird, ist völlig richtig.

Das Rechtsmittel gegen den Bußgeldbescheid ist der Einspruch (Frist: zwei Wochen). Die Entscheidung trifft dann das Amtsgericht.

Antwort
von blackforestlady, 4

Damit man glaubwürdig erscheint, sollte man am ersten Tag des krank seins zum Arzt gehen und sich ein Attest ausstellen lassen. In Deinem Fall geht es wahrscheinlich um die sogenannten Schummelferien und da darf man ein Bußgeld auferlegen, wenn diese freien Tagen nicht von dem Rektor genehmigt worden sind. In BW kann man durch einen Antrag sich von der Schule befreien lassen, aber nicht immer.

Kommentar von Marc8chick ,

Sie sind auch nur auf gutefrage weil sie im echten Leben nicht genügend Leute runtermachen können oder ? Hier soll man sich gegenseitig HELFEN !

Antwort
von wilees, 31

Vielleicht erzählst Du einmal die ganze Geschichte, möglicherweise kann man Dir dann raten bzw. etwas erklären.

Antwort
von gabi555, 27

Generell gibts da keine allgemeine Regel. Aber die meisten Schulen verlangen ab dem 3. Tag ein Schreiben vom Arzt.

Geld wüsste ich noch keinen Fall, bei dem es passiert ist :) war mal die Rede davon Schulschwänzer zur Kasse zu bitten :D

Lg

Antwort
von gabi555, 21

Hab jetzt nachgeschaut. Rechtlich kann man das Bußgeld nur geltend machen, wenn du von den Eltern eine Entschuldigung hattest aber irgendwo während der Schulzeit gesichtet wurdest und halt gesund ausgesehen hast. Kann man vor Gericht dann streiten wer im Recht ist

Antwort
von Neuter, 31

also so weit ich weiss regeln das die schulen selbst, aber das recht ein bußgeld zu erheben,.... nein ich denke das geht zu weit. du solltest das shculgesetz deines bundeslandes lesen

Kommentar von leon5464 ,

Was kann gegen das Bußgeld rechtlich gemacht werden?

Kommentar von Neuter ,

frag erstmal nach auf welcher rechtlicgen grundlage das bußgeld erhoben wird. vorher würde ich nix zahlen. ansonsten kannst du natürlich mit deinen eltern reden

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 18

Das kommt einzig und allein auf die Bestimmungen an, die deine Schule dafür festgelegt hat.

Die haben im Übrigen deine Eltern bei deiner Anmeldung dort unterschrieben und somit akzeptiert.

Antwort
von Lightning301, 40

Das kommt ganz auf die Schule an, aber ich denke nicht, dass man da irgendein Geld bezahlen muss

Antwort
von Masuya, 3

Also ich frag mich so langsam, warum eigentlich immer so viele Fragen zu diesem Thema kommen... 

Hat denn noch nie ein Mensch mal eine Liste, welche Rechte in der Schule so gelten, welche Pflichten Lehrer und Schüler haben. Es kann doch nicht sein, das alle zur Schule gehen, aber über Rechte nur spekuliert wird und niemand genau etwas weis... schon ziemlich merkwürdig. 

Damit meine ich jetzt nicht, dass deine Frage doof ist oder so.. mir kam der Gedanke nur gerade bei deiner Frage auf. 

Antwort
von eyrehead2016, 22

Die müssen alle entschuldigt sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten