Frage von Luke91Nukem, 60

Muss ein Router eine funktionierende Wlan-Funktion haben?

Ich bin seit 1,5 Jahren (mal wieder) Kunde bei KabelBW und damit auch Unitymedia (was so ziemlich der gleiche Verein ist) und mein Router ist ein TC 7200.

Als mir der Router zugeschickt wurde, war die Wlan-Funktion nicht verfügbar, die hätte ich für 30€ extra freischalten müssen. Habe ich nie gemacht, da ich sie nicht gebraucht habe. Seit letztem Oktober bis vor kurzem war das Wlan allerdings verfügbar, einfach so. Heute habe ich bemerkt, dass ich wieder kein Wlan über diesen Router nutzen kann - also ist mein Drucker nutzlos.

Nun wurde mir einmal von einem Arbeitskollegen erzählt, dass Internetanbieter ihren Kunden "freies" Wlan gewähren müssen, ohne extra Zahlungen dafür zu verlangen. Stimmt das und wenn ja, seit wann ist das so?

Expertenantwort
von netzy, Community-Experte für WLAN, 43

ich weiß, manche Kabelanbieter verlangen für WLAN extra, da du aber den Vertrag so unterschrieben hast (andere Möglichkeit hattest ja nicht) mußt du dies akzeptieren ;)

wenn du aber jetzt WLAN willst, dann reicht es, einfach einen WLAN-AP oder WLAN-Router an den TC zu stecken, dann hast du auch WLAN, kostet dich z.B: einmal 15.- für z.B: http://www.amazon.de/dp/B001FWYGJS

natürlich kannst du auch warten, bis der Routerzwang aufgehoben wird, soll angeblich dieses Jahr passieren, dann kannst du deinen eigenen WLAN-Router bzw. DOCSIS-Modem am Kabelanschluß nutzen

derzeit dürfen die Provider eben auch Router mit "beschnittener" Firmware nutzen, wo z.B: eben WLAN nicht auswählbar ist, man kann zwar selbst die FW aktualisieren, allerdings nur bis zur nächsten Aktualisierung in einn paar Tagen oder bei einem Reboot

Antwort
von Berny96, 38

Ich habe noch nie davon gehört das man den wlan sperrt. Sollte der Router wlan fähig sein dann darf man dies auch benutzen. Echt komisch.

Kommentar von Luke91Nukem ,

Unitymedia sieht das irgendwie anders.. deswegen weiß ich nicht, ob die immer noch 30€ für die Freischaltung verlangen dürfen

Kommentar von Berny96 ,

Ich bin ja auch bei Unitymedia und hier ist es nicht so. Das überrascht mich echt sehr. 

Antwort
von Propaganja, 27

also W-Lan kostet nichts extra, es ist die normale "Kabelleitung" die lokal wireless gemacht wird, is eigl nix anderes wie LAN. wenn ich mich nicht irre ist der TC7200 wlan fähig, und wenn es vorher funktioniert hat du nichts verändert hast, sollte es auch nach einem router neustart wieder funktionieren. einfach mal den netztstecker ziehen! und 5-10min warten! dann wieder einschalten.

was du meinst glaub ich mobiles internet, mit ner sim karte usw, das kostet extra.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community