Frage von sumpfbub, 38

Muß ein privat genutzes KFZ in der Seuererklärung angegeben werden?

Bei einem möglichen zukünftigen Arbeitgeber kam der Vorschlag auf, daß ich einen seinen beiden privaten Wagen für berufliche Fahrten dauerhaft überlassen bekommen würde.

Das würde dann in der Gehaltsabrechnung nicht erscheinen und ich hätte keine Gehaltsminderung dadurch.

Wenn dann mehrtägige Abwesenheit anfallen würde, kann ich die in der Steuererklärung mit den entsprechenden Tagessätzen angeben? Welches Beförderungsmittel würde ich da angeben?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von Bakaroo1976, 16

Wenn dann mehrtägige Abwesenheit anfallen würde, kann ich die in der
Steuererklärung mit den entsprechenden Tagessätzen angeben? - Ja

Welches Beförderungsmittel würde ich da angeben? - Betrieblicher PKW

Antwort
von grubenschmalz, 24

Würde ich nicht machen, wenn du einen Unfall baust, gibt es hundertprozentig Stress mit der Versicherung und deinem Arbeitgeber.

Kommentar von sumpfbub ,

Tut mir leid, aber das hat nix mit meiner Frage zu tun. Es geht hier um Steuerrecht.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

ich kenne genügend, die Firmenwagen mit privater Nutzung fahren .....

die hatten bei einem Unfall NOCH NIE Streß mit dem Arbeitgeber bzw. der Versicherung ...

Kommentar von grubenschmalz ,

Es ist hier aber kein Firmenwagen, sondern ein fremdes komplett privater PKW

Kommentar von Bakaroo1976 ,

Wie kommst Du denn darauf? Der PKW ist nach der Schilderung auf den Chef zugelasssen - das heißt dich aber nicht, dass er kein betrieblicher PKW ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten