Muss ein männlicher Arzt mich untersuchen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

das kann auch eine Ärztin wenn eine Urologin im Umkreis zur Verfügung ist. Der Urologe hat aber schon 1000000 andere Penisse untersucht sprich denkt sich nichts dabei. Ich denke aber dass er ihn nicht mal berührt sondern nur die Hoden. Deinen Penis kannste ihm auch so zeigen und schildern was schmerzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an zu welchem Arzt du gehst, wenn dein Arzt ein Mann ist, dann wird er dich wahrscheinlich auch untersuchen. In einer Praxis, in der mehrere arbeiten wirst du dich ja auch zu einem bestimmten Arzt orientieren und ansonsten wird der dich behandeln, der gerade Zeit hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt in dem Bereich männliche wie auch weibliche Ärzte. Und jeder von ihnen ist berechtigt Personen beider Geschlechter zu untersuchen. Wenn du weißt zu welchem Arzt du gehen wirst, kannst du dich mal schlau machen, ob es ein Mann oder eine Frau ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an wo du hin gehst, wenn es nur männl. Oder weibl. Ärzte gibt ist es ja klar, sonst freundlich fragen oder anderen Arzt aufsuchen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dürfen darf sie, nur haben Patienten eine irre Angst davor, dass eine wohlmöglich schöne Frau sie untersucht und sie prompt eine unpassende Erektion bekommen. :p

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es darf auch eine Ärztin machen. Aber was habt ihr alle mit der Leiste? Vorhin hat jemand fast das gleiche gefragt! XD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich darf das auch eine Ärztin machen, warum denn nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann aber nur Ärtze ehmpfehlen haha sie haben ja selbst einen deswegen ist es nicht so unangenehm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jannik1999s
05.06.2016, 15:42

Aber ist bestimmt bisschen schmerzhafter. Die drücken bestimmt mehr als die Ärztinnen

0

Hi, ich würde immer zu einer Ärztin gehen. Sie sind meist sanfter. Einmal hat ein Urologe meine Hoden abgetastet. Ich dachte, der will die Dinger rausholen. So weh tat es. Gruß, Jan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jannik1999s
05.06.2016, 15:22

Ja mache ich auch. Ich glaube die sind sanfter weil sie nicht genau wissen wann es weh tut

0

Wer dich untersucht ist vollkomen egal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich darf das auch eine Ärztin machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie du willst kannst dir aussehn ob du zur einem Artz willst oder zur einer Ärtzin :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?