Frage von juristenkind, 58

Muss ein Lehrer in dieser Situation helfen?

Also wenn man in der 12. klasse ist(Abijahrgang) und wegen einer Verletzung mit Krücken laufen muss, man die Treppe schwerer hochkommt und dann noch einen Rucksack trägt. Dann kommt ein Lehrer und geht die Treppe einfach so hoch ohne dem Schüler zu helfen und ignoriert ihn sozusagen einfach.

Antwort
von peterobm, 25

ER ist nicht verpflichtet, würde sich aber keinen Abbrechen. So ist das Leben. 

Rucksack auf den Rücken, da dürfte es auch mit Krücken die Treppe hochgehen. 

Was machen denn deine Freunde? Die laufen doch auch vorbei, die sollten dir eher helfen als der Lehrer

Antwort
von Kirschkerze, 32

Der Lehrer muss nicht, find ich aber persönlich auch nicht nett.

Antwort
von cleverino, 24

Er ist nicht verpflichtet deinen Rucksack zu tragen aber es wäre nett gewesen, wenn er dir Hilfe angeboten hätte.

Antwort
von Ralph25, 31

Ich glaube nicht, dass "Rucksack tragen von Schuelern" zum aufgaben bereich eines Lehrers gehört. Ist halt nur nicht nett.
Frag doch einfach einen mitschueler bon dir.

Antwort
von schwarzwaldkarl, 12

schau mal, da gab es vor einigen Monaten schon Mal ein Abiturient, der ähnliche Probleme hatte.. . offensichtlich bist du kein Einzelfall... *hüstel*

Frage von nachwuchstalent , 16.10.2015

Ist es normal, dass Lehrer einfach weiter gehen in der folgenden Situation?

Wenn ein Schüler mit Gehhilfen laufen muss und mit fettem ranzen Schwierigkeiten hat, die Treppe hoch zu komme, der Lehrer geht einfach normal hoch und macht nichts.

Kommentar von Ninombre ,

Das Abi zieht sich ja schon ganz schön lange hin

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten