Frage von FunSel 27.05.2009

muss ein lehrer eine ex(stegreifaufgabe)zurückziehen wenn....?

  • Hilfreichste Antwort von Oliigel 27.05.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    naja...ich bin auch bayern und 7. Klasse und ich erlebe das leider auch shr oft...ich kann dir nur eines sagen: Ab einen Klassenschnitt der Ex von min 4,0 dann muss sich die Ex euer Fachbetreuer der Schule + der Direx anscheun...am besten geht ihr auch schon mal zu eurem Direktor und saagt ihm das 10 min. dafür einfach zu wenig sind...weil wenn ihr das nicht tut...und es kommjt ein schlechter Schnitt rauss dann kann der Lwehrer ja immer noch sagen dfas ihr dafür 15 oder 20 min Zeit gehabt habt...

    Liebe Grüße...Oli

  • Antwort von DracoRex 27.05.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wenn sie wirklich schlimm ausfällt, dann wird er sie sicherlich zurückziehen. Vorsicht, er wird dann aber bestimmt eine neue machen.

  • Antwort von Antica 27.05.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Meine Tochter hat heute eine Latein-Ex rausbekommen, Notendurchschnitt 4,8. Heute hatte sie eine 4, sonst immer 1 oder 2er. Die Ex wird nicht zurückgenommen, obwohl dadurch einige in der Klasse durch Latein gefährdet sind (7. Klasse Gym.).

  • Antwort von Winchester 27.05.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    ist ex sowas wie eine HÜ? Wenn ja muss er das nicht,kann es aber und dafür eine neue schreiben

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!