Muss ein Jugendlicher seinen Personalausweiss selber zahlen, oder müssen die Erziehungsberechtigten den Ausweis bezahlen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kommt darauf an, was Du mit Deinen Erziehungsberechtigten ausgemacht hast in bezug auf Taschengeld (Höhe) und was man dafür besorgen muß.

Wir haben sie unseren Kindern bezahlt, weil sie kein Taschengeld bekommen. Nur die, die bereits gejobbt haben oder in Ausbildung waren, zahlten selbst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

deine erziehungsberechtigten müßen dafür sorgen das du dich ausweisen kannst... wenn die aber sagen ... nee zahle ich nicht... wirst du es wohl löhnen müssen... kannst sie deshalb ja nicht verklagen :o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht, ob es dafür eine gesetzliche Regelung gibt. Ich habe die Personalausweise meiner minderjährigen Kinder bezahlt, dafür ist ja u.a. das Kindergeld da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Jugendliche eigene Einkünfte hat kann von ihm (auch im Sinne des Erwachsenwerdens) die Bezahlung aus eigenen Einkünften verlangt werden (Erziehungsrecht der Eltern).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Müssen gar nicht!

Im Normal Fall eher die Eltern?

wie alt ist denn der "Jugendliche", hat er bereits ein eigenes Einkommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?