muss ein Gewerbe für einen Tag angemeldet werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kommt darauf an, wieviel Geschäfte du an dem einen Tag machen willst und ob schon zuvor Werbung o.ä. betrieben wird !?

Geht es - ohne vorherige Werbung etc. - um nur ein oder zwei Geschäfte und ist eine Fortsetzung der gewerblichen Tätigkeit nicht geplant, bedarf es keiner Anmeldung.

Werden an dem Tag aber mehrere Waren angeboten (Beispiel: Verkauf von Feuerwerk an den 3 Tagen vor Silvester), muss das Gewerbe an- und abgemeldet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dieser Beschreibung braucht man den Versuch einer Beantwortung gar nicht unternehmen. Dabei ist es schwer zu beurteilen ob eine auf Dauer und Wiederholung angelegte Tätigkeit dabei raus kommt.

Sicher gibt es in dem Bereich auch Rechtsprechung.

Von meiner Seite kann ich Dir nur den Rat geben: Gehe zum Gewerbeaufsichtsamt und frage. Schildere was Du machen willst. Da bekommst Du dann eine hoffentlich korrekte Antwort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?