Frage von Kalubar, 16

Muss ein Evaluationsfragebogen reliabel sein?

Hallo Leute! Ich werte grade einen Fragebogen aus, der wirklich nur Häufigkeiten darstellen soll. Es handelt sich hier um eine Evaluation und ich will nur herausfinden ob manche Maßnahmen gut ankommen ode rnicht.

Da es ja da eher eine simple Form handelt bleibt die Frage: MUss der der Test trotzdem den Gütekriterien entsprechen? Reliabilität und Validität? Oder ist das zuviel des guten?

Und angenommen der TEst wäre nicht reliabel: Was genau bedeutet das für mich?

DAnke und beste Grüße

Antwort
von Schokolinda, 16

die gütekriterien brauchst du nicht überprüfen- wie will man das auch machen.

dein fragebogen sollte aber schon messen, was du vorhattest zu messen. allerdings ist es an der stelle = bei der Auswertung etwas spät, sich darum Gedanken zu machen: im schlimmsten fall kommst du zum Ergebnis, dass deine Daten für die tonne sind.

ich würde mich in diesem zusammenhang mit der Literatur zu mitarbeiterbefragung befassen z.b. borg - das Prinzip erscheint mir ähnlich: man hat in beiden fällen eine sehr spezifische frage (im Gegensatz zu einer statistisch zu prüfenden Hypothese, die auf die grundgesamtheit angewendet wird).

Kommentar von Kalubar ,

Das hat mir sehr geholfen. Ich werde mir Borg jetzt mal anschauen.

Da ich keine Hypothesen prüfe konnte ich den normalen Statistik Büchern (wie Bortz) nichts passendes finden, das waren viel kompliziertere Fälle.

wenn du sagst: "dein fragebogen sollte aber schon messen, was du vorhattest zu messen." -> meinst du schon den Test der Reliabilität?

Kommentar von Schokolinda ,

meinst du schon den Test der Reliabilität?

eigentlich nicht, da du sehr wahrscheinlich keine skala hast (mehrere items, die zusammen das gleiche messen).

es geht eher in die Richtung Validität z.b. fragen durch "experten" beurteilen lassen/ im Team erarbeiten.

Kommentar von Kalubar ,

Damit hast du meine Frage perfekt beantwortet. Hilfst mir wirklich sehr damit, deswegen vielen Dank!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community