Frage von Mariano2012,

Muss ein aus Versicherungsgründen stillgelegtes Auto weiterhin Kfz.Steuern zahlen ???

Hallo zusammen!

Ich hab eine dringende Frage und zwar mein Wagen ist seit mehr als 2 Jahren bei Allianz versichert, bisher lief alles ohne Probleme. Es hatte Probleme mit der Allianz Versicherung weil ich keine aktuelle Kilometerstand angegeben hatte, daraufhin hat Allianz mein Vertrag auf unbegrenzte zahl der Fahrer und Kilometerstand pro Jahr geändert ohne mein Einverständnis. Da ich zur Jahresbeginn für ganzes jahr bezahlt hatte, reichte laut Allianz der neu errechneter Betrag nicht wie bisher für ganzes jahr. Ich hab mich geweigert für den Nachtrag zuzahlen, daraufhin wurde mein Wagen aus Versicherungsgründen zwangstillgelegt. In der Verhandlungszeit mit der Allianz-Versicherung, waren die Kfz Steuern fällig. Da Allianz nicht kulant war, dauerte es ewig. Nun verlangt das Finanzamt für die Zwangstilllegungszeit von einigen Monaten Kfz-Steuern obwohl der Wagen nach der Versicherungspanne nicht mehr genutzt wurde, ist nun rechtens ??? Wofür soll ich bezahlen ???

Ich bedanke mich für eure Hilfe im voraus

Antwort von holgerholger,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn Du ihn nicht abgemeldet hast, musst Du wohl zahlen.

Antwort von poliei,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

der wagen war aber zugelassen ,ergo darfst du steuern bezahlen ,sonst hättest du ihn abmelden müssen

Kommentar von Mariano2012,

vielen dank an euch

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten