Frage von Envacom, 34

Muss ein Arbeitgeber wenn es jedes Jahr eine Weihnachtsfeier gab wieder eine ausrichten. Betriebliche Übung / Gewohnheitsrecht?

Antwort
von FelixFoxx, 34

Nein, es kann z.B. sein, dass das Geld für so eine Feier nicht übrig ist.

Antwort
von lohne, 29

Das ist eine freiwillige Leistung. Er muss es nicht wiederholen.

Antwort
von Griesuh, 22

Nein. Keiner ist gezwungen zur Freiwilligkeit.

Antwort
von steffenOREO, 34

Das gilt ganz gewiss nicht für eine Weihnachtsfeier. 

Antwort
von TheDevilInside0, 29

Nein, eine betriebliche Übung in Bezug auf Weihnachtsfeiern gibt es nicht...

Antwort
von angy2001, 23

Nein, das muss er nicht. Betriebliche Übungen sind hier beispielweise aufgelistet: https://de.wikipedia.org/wiki/Betriebliche_%C3%9Cbung#Anwendungsbereich

Nach meiner Einschätzung gehört eine Weihnachstfeier nicht dazu.

Antwort
von Sunnycat, 26

Nein muss er nicht, dieses "Gewohnheitsrecht" gibt es nicht....

Antwort
von FooBar1, 14

Nö. warum sollte er den. Ist doch seine eigene entscheidung

Antwort
von Schnoofy, 12

Ein derartiges Gewohnheitsrecht gibt es nicht.

Antwort
von kokomi, 24

nein, muss er nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten