Frage von DarylJaan, 12

Muss die Stufenform im Gaus Verfahren immer von oben links nach unten rechts, oder darf man sie sozusagen auch von oben rechts nach unten links benutzen?

Expertenantwort
von Rhenane, Community-Experte für Mathe, 12

Ginge theoretisch auch, kommt ja letztendlich darauf an, alle Unbekannten bis auf eine zu eliminieren, um anschließend "rückwärts" die gewonnenen Werte einzusetzen.

wäre aber sehr ungewöhnlich, da man eigentlich von oben nach unten arbeitet, und dann zurück

(wir lesen und schreiben ja auch von oben nach unten :) )

Expertenantwort
von KDWalther, Community-Experte für Mathe, 9

Das Gauß-Verfahren sieht das genau so vor, da es ein sehr streng systematisiertes Verfahren ist.

Mathematisch spielt das aber überhaupt keine Rolle, wie die "Treppe" verläuft.

Wenn Dein Gleichungssystem zufälligerweise bereits eine Stufenform "von oben rechts nach unten links" ergibt, wäre es ja schon ein wenig schwachsinnig (im wörtlichen Sinn :-) ), wenn Du dieses bereits fertig vereinfachte System erst umformst, um anschließend auf dieselbe Lösung zu kommen.

Antwort
von FelixFoxx, 6

Es ist zwar ungewöhnlich, aber durch das geltende Kommutativgesetz genau das gleiche.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten