Frage von Andisophal30, 33

Muss die Mahnung eines Artikels welcher durch Amazon gekauft wurde und noch nicht bezahlt wurde auch von Amazon kommen?

Hallo ich habe einen kaputten Laptop von einer Firma erhalten. Der Kauf lief über Amazon, ich habe ihn zurück gesendet und mein Geld zurück erhalten darauf erhielt ich den laptop wieder jedoch ohne Zahlungsaufforderung. 1/2 Jahr später kamen Mahnungen von der Firma von welcher der Laptop stammt, diese müssten jedoch von Amazon sein, falls noch etwas ausständig wäre, oder nicht?

Antwort
von Saloucious, 15

Nein, es können auch andere Händler über Amazon verkaufen.

Siehst du, wenn du in die Bestellung von damals schaust. "Verkauf durch: ..."

Bei Amazon stünde meist "Verkauf durch: Amazon EU S.a.r.L."

Wenn es eine andere Firma ist, kann die auch mahnen. Ob diese Mahnungen rechtens sind, das wäre dann zu prüfen bei der Fallkonstellation.

Antwort
von mepeisen, 5

Der Laptop ist nach wie vor kaputt?

Ansonsten: Unverlangt zugesandte Waren muss man nicht bezahlen.

Ich würde der Firma schreiben, dass ich nichts zahle, da der Kauf wegen Defekt rückabgewickelt wurde, und sie sich gerne jederzeit nach Terminabsprache den defekten Laptop abholen können.

Antwort
von nici2506, 13

Nicht unbedingt da ja der Kauf eigentlich rückgängig gemacht wurde !Und Amazon ja nur so zusagen als zwischen Verkäufer dient !einfach mal bei Amazon anrufen und nach fragen 

Antwort
von diroda, 10

Nein die kann auch ganz woanders her kommen. Oft dient Amazon ja nur als Versender, ist nicht der Verkäufer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten