Frage von lulubelieber01, 49

Muss die ganze zeit husten und bin erkältet, ich habe alles ausprobiert was tun?

Hallo.
Ich habe seit Samstag Abend Fieber und bin auch erkältet. Meine Nase ist zu, putze die ganze Zeit meine Nase und habe es auch mal mit Nasenspray versucht. Aber da gibt es noch ein Problem. Ich huste seit Freitag non-stop und ich war auch schon beim Arzt, der meinte, die Lungen sind frei und es sollte bald besser werden. Jedoch möchte ich, dass es mal eine Pause gibt...kennt ihr irgendwelche Mittel dagegen?? P.S. Ich habe für den Freitag (in 2 Tagen) nochmal ein Termin zum durchchecken und will aber das es bis dahin etwas besser ist. HILFE!!!

Antwort
von Saheq99, 37

Hustenbonbons, Tee, Wärme auf der Brust z.B. Heizkissen, Ruhe, nicht zu überhastet atmen

Antwort
von beangato, 24

Aber sicher:

Hühnerbrühe trinken

Und hole Dir Eukalyptusbonbons, die helfen auch. Reibe Brust und Rücken mit einer Erkältungssalbe wie Pulmotin ein.

Lass warmes Wasser in eine Schüssel, gib etwas Erkältungssalbe dazu und stelle die Schüssel über Nacht ans Bett - das befreit die Atemwege.

Und Erkältungsbad nehmen.

Viel schlafen.

Hat meinen Kindern immer geholfen.

Gute Besserung!

Kommentar von lulubelieber01 ,

Danke!!

Antwort
von Gestiefelte, 35

Mir gehts genauso, da hilft nix außer sich schonen und gesund werden.

Nimm Schleimlöser, dann hast du es leichter.

Antwort
von Kimstar500, 21

Für de Nase würde ich mal einen Neti pot versuchen hat mir immer geholfen und sonst halt viel ruhe, hühnersuppe, schleimlösender, hustensaft und tee trinken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten