Frage von Flo12345678901, 49

Muss die Brille immer auf haben?

Ich hab ne brille die ich laut artzt immer auf haben sollte aber kann das auswirkungen auf meine sehstärke haben wenn ich die nich immer auf habe?

Antwort
von rdsince2010, 23

Deine Sehstärke ändert sich nicht durch das Tragen oder Nichttragen einer Brille!

Deine Sehstärke ändert sich durch die Anatomie Deiner Augen, durch Veranlagung und evtl auch Vererbung in Deiner Familie.

"Ein zu langer Augapfel ist die häufigste Kurzsichtigkeit-Ursache. Diese
Fehlbildung wird vererbt und heißt auch Achsenmyopie. Da der Augapfel
mit dem übrigen Körper wächst, steigt die Kurzsichtigkeit im Laufe der
Jahre an..."

Quelle --> http://www.praxisvita.de/kurzsichtigkeit-ursachen-und-risikofaktoren

"...Kurzsichtigkeit ist unter anderem ein erblich bedingtes übermäßiges Längenwachstum des Auges..."

Quelle --> http://www.auge-online.de/Erkrankungen/Fehlsichtigkeiten/Progressive_Myopie/prog...

Antwort
von User1952, 28

Es ist besser wenn du die Brille immer aufhast. Die Augen müssen sich immer umstellen wenn du die Brille auf-und dann wieder runternimmst.
Das ist nicht gut für die Augen.
Alles Gute.

Antwort
von 23andi, 23

Prinzipiell kann dich niemand dazu zwingen, außer eben im Straßenverkehr (Autoführerschein usw.). Tragen oder Nichttragen einer Brille hat keinen Einfluss auf die Entwicklung deiner Augen - außer dass du sie vielleicht ohne Brille überanstrengst und Kopfweh oder Augenbrennen bekommen könntest. Welche Stärke hast du denn überhaupt ? (wichtig zu wissen um hier einen Rat zu geben)

Kommentar von Flo12345678901 ,

1.5 links und 1.7 rachts ^^

Kommentar von 23andi ,

Ich gehe mal davon aus dass du kurzsichtig bist - demnach müsstest du Minuswerte haben. Sicherlich gewinnst du mit Brille deutlich an Seh- und Lebensqualität. Somit würde nichts gegen ständig tragen sprechen. Dennoch könntest du bei deinen Werten noch mit Tragen der Brille bei gewissen Tätigkeiten auskommen (etwa Schule, Verkehr, bei Dunkelheit, Kino,....). Allgemein wird etwa -2 als Grenze gesehen, wer schlechtere Werte hat sollte die Brille eigentlich besser ständig tragen.

Kommentar von Flo12345678901 ,

durch meine arbeit zerkra nzen die ganze Zeit die gläser also 8h am tag müsste ich sie weckmachen

Kommentar von Flo12345678901 ,

ok aber meine augen werden dadurch nicht schlechter oder sowas?

Kommentar von 23andi ,

Nein, Brille nicht tragen oder tragen hat keinen Einfluss auf die Entwicklung deiner Sehstärke, die ist genetisch bedingt.

Zur Arbeit: Hast du an Schutzbrillen gedacht? Evt. könntest du ja auch Kontaktlinsen dann tragen.

Kommentar von Flo12345678901 ,

ja vllt für mich ist die brille beim arbeiten nicht sehr wichtig ^^

Antwort
von NurZurSache, 21

Früher sagte das meine Augenärtze, wenn man die Brille nicht immerauf hat, dann wird man immer schlechter sehen können.
Heute sagen die Augenärzte genau das Gegenteil!
Wer hat Recht? 😂

Kommentar von Flo12345678901 ,

genau das hat er zu mir auch gesagt das es nicht gut ist wenn man die brille nich immer auf hat xD

Kommentar von NMirR ,

ich habe noch keinen Augenarzt sagen hören, dass die Brille das Sehvermögen Verschlechterung

Kommentar von NurZurSache ,

Das sagte ich auch nicht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten