Frage von NewYorkTussi, 28

Muss die Ausbildungsstelle in der gleichen Stadt wie die Berufsschule sein?

Hallo,

ich würde mir gerne einen Ausbildungsplatz in Hamburg suchen (da ich nach der Ausbildung auch dort wohnen möchte), wohne aber in einem kleineren Ort ca. 45 Minuten entfernt. Wäre die Berufsschule dann auch in Hamburg oder könnte ich diese in meiner Stadt absolvieren? Hab über Google nichts gefunden.

Danke schonmal :)

Antwort
von QuBus, 16

Suche zuerst einen Ausbildungsplatz, der dir gefällt. Alles weitere wird sich dann schon irgendwie ergeben. In manchen Ausbildungsberufen hast du Blockunterricht.

Bei mir war es damals so, dass die nächstgelegene Berufsschule, zu der ich einmal pro Woche hin musste, an einem 35 km entfernten Ort war. Meinen Ausbildungsplatz erreichte ich hingegen leicht mit meinem Fahrrad.

Antwort
von RobertLiebling, 10

Grundsätzlich zuständig ist die Berufsschule, in deren Sprengel der Ausbildungsbetrieb liegt.

Es besteht aber die Möglichkeit, über einen Gastschulantrag eine andere Berufsschule zu besuchen. Hierfür ist ein Antrag nötig, den die aufnehmende und die abgebende Schule genehmigen müssen.

Innerhalb eines Bundeslandes ist das meist nur eine Formalität; wenn mehrere Bundesländer betroffen sind, wird die Sache spannender...

Antwort
von BlackRose10897, 11

Die Berufsschule muss nicht in der gleichen Stadt sein. 

Meine Berufsschule war 25 km von meinem Ausbildungsbetrieb entfernt.

Antwort
von KarimHaffar1990, 12

Rein theoretisch kann sie auch wo anders sein. Es liegt am Betrieb wo er dich anmeldet. Vorausgesetzt die berufsschule bietet deine sparte aus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community