Frage von Heidi1956, 305

Muss die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung an die Krankenkasse geschickt werden?

Bin nach ewigen Zeiten mal wieder krankgeschrieben und stelle fest, dass die erste Seite der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung die Ausfertigung zur Vorlage bei der Krankenkasse ist. Heißt das, ich muss das das hinschicken? Ist das neu? Ich kann mich nicht daran erinnern, dass es immer (vor 20 Jahren) schon so war.

Antwort
von DeathMagicDoom, 305

Der kleine Zettel an den Arbeitgeber, der etwas größere an die Krankenkasse. Einfach einwerfen oder abgeben oder per Brief im Umschlag ohne weitern Kommentar hinschicken

Antwort
von Wonnepoppen, 272

Schicken, abgeben, in deren Briefkasten werfen, geht alles!

Antwort
von jofischi, 291

ein Teil an den Arbeitgeber - ein Teil an die Krankenkasse

war schon immer so


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community