Frage von Elissss92, 15

Muss der Zweitversuch auch eine Zusatzaufgabe haben, wenn der Erstversuch eine hatte?

Wie schon in der Frage beschrieben:

Die erste Klausur gab 50 Punkte + 10 Punkte extra, falls man eine Zusatzaufgabe gelöst hat.

Der Zweitversuch gab 54 Punkte + keine Extraaufgabe.

Ist dies im Ermessen des Prüfers? Oder muss es, wenn es in der ersten Klausur eine Zusatzaufgabe gab, ebenfalls in dem 2. / 3. Versuch eine geben?

Freue mich auf eure Antworten, gerne auch was handfestes :)

Antwort
von Kronleuchter22, 5

Ich denke dass der Unterschied so okay ist zwischen den Klausuren. Vom Level her sollten Sie eigentlich beide gleich sein. manche Lehrer machen die 2. Klausur schwerer, weil man länger Zeit hast zu lernen. Das muss man dann vorher selber herausfinden wie der Lehrer oder Dozent drauf ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community