Frage von bela2000, 45

Muss der Schulleiter mich wieder aufnehmen?

Hallo habe zurzeit das Problem das der Schulleiter mich nicht aufnehmen will weil ich mich an der bbs angemeldet habe und nur auf Probe bin und die Voraussetzungen waren ein Praktikum was ich zu Schulanfang haben soll und das mein Arbeitsverhalten sich verbessert hab meiner Klassenlehrerin das erz. Sie meinte sie hat das dem Schulleiter gesagt er meint nun ich hab berufsschul Pflicht (wäre jetz in die 10 gekommen habe auch die 3 Wiederholt) aber jetz will ich mein real machen und an der bbs dauert es 2 Jahre und da 1 Jahr er will mich nicht aufnehmen weil er das angeblich nicht muss was meint ihr darf er das entscheiden er meinte auch selbst wenn ich da einfach die 10te gemacht hätte ,hätte er mich rausgeschmissen

Antwort
von SaDoOx, 14

Mit der Rechtschreibung würde ich dich auch nicht aufnehmen wollen ^^

Antwort
von frodobeutlin100, 8

Du bist jetzt auf der BBS (Berufsbildende Schule nehme ich mal an) er muss Dich daher nicht zurück nehmen ... Du hast Dich entschieden ... also zieh es durch ..

Antwort
von Volkerfant, 7

Der Schulleiter ist nicht verpflichtet, dich aufzunehmen.

Antwort
von henzy71, 27

Er muss dich nicht aufnehmen, obwohl nett wäre wenn er es täte, aber du musst auch nicht einen Punkt machen um ein Satzende zu markieren und dann den neuen Satz mit einem Großbuchstaben anfangen, obwohl es nett wäre wenn du es tätest.

Gruß

Henzy

Antwort
von herakles3000, 17

Eine berufschulpflich hast du nur wen du in de rausbildung bist oder Arbeitslos bist und deswegn in einem berufschul vorbereitensdes jahr bis zu deinem 18ten wärst.

Da du aber dein Realabschluß machen wilst hast du keine berufschulpflicht aber du msut dir wahrscheinlich eine andere schule suchen ..

Auch ein schullieter hat nicht das recht dich mal so rauszuschmeißen besonders wen du nichts angestellt hat taber deine Eltern oder das jugendamt könnten dir vielleicht helfen,..Außerdem sin d10 schuljahre pflicht.

Kommentar von turnmami ,

Der Schulleiter hat ihn nicht rausgeworfen. Er nimmt ihn nur nicht zurück. Und das darf der Schulleiter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten