Frage von Veganerfresser, 69

Muss der Schaden-Verursacher meinen Anwalt zahlen?

Also folgendes:

Von Freitag auf Samstag Nacht haben 2 Personen meine Hauswand besprüht. Diese wurden auch gefasst. Ich habe mir dann am Samstag morgen einen Anwalt zu Rate gezogen. Am Samstag Nachmittag kamen dann die Verursacher vorbei, da sie den Schaden wieder richten wollen.

Zu dem habe ich einen Kostenvoranschlag einer Reinigungsfirma eingeholt.

Jetzt frage ich mich, können die Verursacher sich auch einen Kostenvoranschlag ein holen und das über die von ihnen organisierte Firma machen oder kann ich das entscheiden?

Und muss ich nun den Anwalt bezahlen, da dieser ja nun nicht mehr nötig tut, da sich die Verursacher ja gemeldet haben und den Schaden beheben wollen.

Lg Vf

Antwort
von fjodorow, 44

Die Verursacher können auch einen eigenen Kostenvoranschlag einholen. Den Anwalt müssen sie auf jeden Fall bezahlen.

Antwort
von Kreidler51, 47

Dass kannst du entscheiden und den RA zahlen sie auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community