Frage von Cleverle1, 31

Muss der Preis für eine Busreise erstattet werden, wenn kein Ticket vorliegt?

Hallo!

Ich habe für dieses Wochenende eine Busreise gebucht und auch schon vor über 1 Woche bezahlt. Den Reisepreis hat das Busunternehmen schon vor mehreren Tagen erhalten (habe die Bestätigung vom Busunternehmen bekommen). Die Fahrt sollte folgendermaßen sattfinden: Heute: Fahrt von meinem Wohnort Umstiegsort (ca. 3 h entfernt), anschließend Busfahrt nach Paris Morgen Abend: Rückfahrt von Paris zum Umstiegsort und anschließend erfolgt die Weiterfahrt zu meinem Wohnort.

Die Fahrten zum Umstiegsort und vom Umstiesort zu meinem WOhnort waren im Preis inklusive! Allerdings habe ich vom Anbieter Anfang der Woche lediglich das Ticket vom Umstiegsort nach Paris und zurückerhalten. Die angekündigten separaten Tickets von meinem Wohnort zum Umsteigsort und zurückhabe ich nicht erhalten! Nach mehrmaligen Nachfragen (3 E-Mails und 3 Anrufe) habe ich das Ticket von meinem Wohnort zum Umstiegsort erhalten. Das Ticket für die Rückfahrt am Sonntag fehlt allerdings noch immer und dabei soll die Reise bereits in 1 Stunde beginnen! In der Firma ist auch niemand mehr zu erreichen, also was tun?!

Ich habe dem Busunternehmen nun geschrieben dass ich von der Reise zurücktrete, da mit zu Reisebeginn nicht die vollständigen und alle benötigten Unterlagen vorliegen. Außerdem habe ich aus diesem Grund die vollständige Erstattung des Reisepreises (59€) gefordert. Meint ihr, dass ich eine Chance habe den Reisepreis erstattet zubekommen??? Immerhin wurde die vertragliche Leistung des Busunternehmens nicht vollständig erbracht... Eine Zugfahrt am Sonntag vom Umstiegsort zu meinem Wohnort würde übrigens knapp 60€ kosten und ich habe nun im Internet gelesen, dass bereits andere Kunden solche Probleme hatten und die zusätzlichen Kosten nie zurückerhalten haben! Deshalb will ich das Geld nicht zusätzlich ausgeben obwohl ich ja bereits für die Rückfahrt bezahlt habe...

Habe ich einen Anspruch auf Erstattung des kompletten Reisepreises?

Antwort
von DerTroll, 11

Ich denke, du hast keinen Anspruch auf Kostenerstattung. Die Unterlagen, die du jetzt erst einmal brauchst, hast du ja erhalten. Das Rückfahrtticket hättest brauchst du erst am letzten Tag. Das hättest du auch vor Ort z.B. über den Busfahrer klären können. Ich persönlich hätte die Reise angetreten und wenn es nicht klappt, daß das letzte Ticket bei dir eingeht, einfach selbst ein Ticket gekauft und die Kosten dann von dem Unternehmen zurückgefordert. Das wäre sicher billiger als jetzt so kurzfristig von der ganzen Reise zurückzutreten.

Kommentar von Cleverle1 ,

Eben nicht. Lt. bahn.de kostet das Zugticket rund 60€.

Außerdem bucht das Reisebusunternehmen die Tickets zum Umstiegsort bei Externen ein (z.B. bei anderen anderen Busunternehmen wie Postbus oder Flixbus aber wo genau weiß ich ja nicht da ich kein Ticket habe und null Informationen im Internet dazu ist. Ich wüsste gar nicht wo ich hinlaufen sollte...) und ohne Ticket lassen sie einen da nicht mitfahren (habe sowas bei einer Freundin mal erlebt - die wurde vom Busfahrer nicht mitgenommen nach dem Motto "da könnte ja jeder kommen"). Und lt. diversen Kommentaren wurden Ersatztickets von meinem Reisebusunternehmen wohl in vielen Fällen nicht bezahlt - so zumindest die Internetkommentare...


Da ich außerdem nicht über ein Smartphone sondern nur über ein "einfaches Handy" verfüge reicht es also auch nicht wenn sie mir morgen das Ticket per Mail schicken. Ich komme da ja nicht mehr ran...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten