Frage von xgxrxextxax, 64

Muss mein Name eingegeben werden, wenn etwas überwiesen wird?

Ich wollte einige Sachen von mir verkaufen (auf ebay) und die Leute, die die 'Sachen dann kaufen, überweisen ja dann das Geld. 

Muss dann wenn man etwas überweist den Namen dazu eingeben, denn ich gebe nicht sonderlich gerne meinen ganzen Namen raus! 

  • Wenn mir also etwas überwiesen wird, muss derjenige dann auch meinen ganzen Namen dazu angeben?

Danke.

Antwort
von schwarzwaldkarl, 31

Natürlich muss er Deinen Namen eingeben, ansonsten gibt es garantiert Probleme, wenn er Deine Kontoverbindung falsch schreibt... 

Antwort
von herja, 27

Hi,

ja, eine Überweisung muss immer den Namen des Kontoinhabers und die IBAN enthalten.

Antwort
von Otilie1, 34

ohne namen wissen sie ja nicht wer das geld bekommt. nur mit den kontodaten kann nienmand was  anfangen.

Antwort
von archibaldesel, 24

Ja, muss er. Ansonsten bekommst du das Geld nicht.

Antwort
von ArcticBear, 31

Kurz und knapp: Ja!
Hat mehrere gründe, z.b. kontenklarheit laut GWG, sollte der Käufer einen zahlendreher bei der Überweisung machen, kann die Empfänger Bank trotzdem das Geld zuordnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten