Muss der Mieter Miete bezahlen, wenn während der Kündigungszeit durch den Vermieter Renovierungsarbeiten durchgeführt werden?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r IngeborgUrsula,

leider lässt Dein Fragetext noch einige Fragen offen.
Bitte achte doch in Zukunft darauf, Deine Frage aussagekräftiger zu formulieren und nutze das Beschreibungsfeld, um zu erklären, mit welchem Rat Dir die Community weiterhelfen kann.


Du erhöhst auf diese Weise die Chance auf hilfreiche Antworten.

Herzliche Grüße

Eva vom gutefrage.net-Support

7 Antworten

Renovierungsarbeiten die für den Nachmieter gemacht werden sollen, so dass er in eine frisch renovierte Wohnung ziehen kann., muss man nicht dulden.

Man hat das Recht die Schlüssel bis zum Ende der Kündigungsfrist zu behalten. 

Will der Vermieter vorher rein sollte man das verhandeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte genauere Infos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Art von Renovierungsarbeiten führt der Vermieter durch? Wohnst du noch in der Wohnung oder bist du bereits ausgezogen und hast dem Vermieter den Schlüssel zurückgegeben?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Mietzahlungsverpflichtung besteht bis zum Ende des Mietverhältnisses.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

????? Gibt es noch Informationen zum besseren einschätzen????????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte genauer!

Wo und was wird renoviert? In deiner Wohnung? Wohnst du noch darin? Hast du zugestimmt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sind die renovierungsarbeiten so umfangreich, das du aus deiner wohnung raus musst, bzw. das du sehr eingeschränkt wirst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johnnymcmuff
11.08.2016, 15:11

Egal wie Umfangreich Renierungsarbeiten sind, das kann der Vermieter nach der Kündigungsfrist machen.

0