Frage von JacAeksej, 36

Muss der Betrag einer Überweisung genau sein?

Ich muss eine Rechnung bezahlen weiß den Betrag aber nicht auswendig ? Muss der Betrag genau sein oder kann man zBs ein Euro mehr überweisen ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Realisti, 25

Man darf immer zu viel überweisen. Ist kein Problem. Aber das zu viel gezahlte Geld bekommt man nur selten zurück.

Kommentar von J3imbabe ,

Ja, aber am besten schreibst du etwas in den Verwendungszweck damit der Empfänger es nicht für einen Irrtum hält. z.B Wenn zuviel überwiesen bitte behalten oder sowas

Antwort
von ellaluise, 8

Wichtig ist auch der Verwendungszweck. Der Empfänger muß die Zahlung zuordnen können und wenn nicht mal der Betrag passend ist, wird es schwierig.

Aber grundsätzlich ist es natürlich besser etwas mehr als etwas zuwenig zu überweisen.

Kommentar von JacAeksej ,

der Verwendungszweck ist richig angegeben

Antwort
von herzilein35, 19

Kommt darauf an. Bei einem Versandhaus z.B. wenn du ein Kundenkonto hast, wird der zuviel gezahlte Betrag gut geschrieben und mit der darauffolgenden Bestellung verrechnet.

Antwort
von Minionne, 22

Frag doch einfach beim Rechnungssteller nach! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community