Frage von katsching621, 61

Muss der Beruf den man ausübt spass machen?

Antwort
von Marbuel, 10

Es wäre schön, wenn dem so ist. Trotzdem hat nicht jeder die Wahl. In erster Linie arbeitest du für Geld. Wenn es dann auch noch Spaß macht, um so besser. Wenn nicht, Pech gehabt.

Antwort
von Reus25, 35

Wäre vom Vorteil

Antwort
von Gerneso, 35

Nein, aber es ist schön, wenn man Spass daran hat. Immerhin verbringt man einen Großteil seiner Lebenszeit damit und nur wenn man auch Spass daran hat, ist man am Ende richtig erfolgreich in dem was man tut.

Antwort
von AlexChristo, 17

Was ist Spaß? Ich würde es anders formulieren. Der Beruf, den man macht, sollte einen erfüllen, eine gewisse Art von Befriedigung geben. Man sollte das Gefühl haben, etwas geschafft und geleistet zu haben. Der Beruf sollte einen fordern, nicht zu viel , aber auch nicht zu wenig.

Man sollte gerne zur Arbeit gehen. Wenn du das als Spaß bezeichnest, ja, der Beruf sollte Spaß machen ;-).

Antwort
von Evileul, 10

Ich hasse meinen Job , machs nur wegen dem Geld .
Aber JA obtimalerweise sollte der Job spaß machen, das man morgens spaß hat arbeiten zu gehen.

Antwort
von DelilahGirl, 13

Muss nicht, aber wenn du keinen Spaß an deinem Beruf hast, ist die Gefahr groß, dass du davon psychisch krank wirst (Burnout oder Depressionen)

Sollte also schon zumindest ein bisschen Spaß machen

Antwort
von Jamesboond, 12

Ja ich finde der muss Spaß machen. Geld spielt auch eine Rolle aber ich finde es zu 100% besser wenn es Spaß macht.

Antwort
von healey, 24

Such dir nen Job der dir Spaß macht und Du musst nie wieder arbeiten !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten