Muss der Autor vom Drehbruch die Episoden einteilen oder der Regisseur?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In der Regel macht das natürlich der Drehbuchautor.

Was aber nicht ausschließt, dass Änderungen am Drehbuch vorgenommen werden, bevor & während es realisiert wird.

Nicht nur der Regisseur, sondern vor allem der Filmproduzent kann gute Gründe für Drehbuchänderungen haben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Serien Herstellung ist wie Fließbandarbeit. Es gibt einen Creative Producer/Showunner. Er kauft die Regisseure und die Autoren ein und ist selbst Headautor. Er trifft alle kreativen Entscheidungen in letzter Instanz. 

Serien werden bei Sender ausgewertet. Jede Folge muss gleich lang sein und eine bestimmt vorher bestelle Länge haben. Bücher werden vorgestoppt, damit man weiß wie lange sie sind. Sind wie zu lange werden sie kürzt. Wenn sie zu kurz sind muss mehr Fleisch drauf.

Kein Autor schreibt einfach 500 Seiten. Dramaturgie ist wie Statik. Das kann und muss man lernen. Es ist genau das Gegenteil von einfach drauf los schreiben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung