Frage von SonoPazzo, 57

muss der Arbeitgeber Nachtzuschläge zahlen?

MUSS man die 25% oder wie viel es nochmal war bezahlen oder ist es jedem arbeitgeber selbst überlassen?

Speziell auf die Hotelerie bezogen. Ich weis das dort Sonn- und Feiertage als normale arbeitstage gelten und deswegen ohne zuschläge auskommen. Gillt es dann auch für die Nachtschicht?

Antwort
von bastidunkel, 45

Natürlich NICHT. Nachtzuschläge sind eine freiwillige Leistung, wenn sie nicht durch einen Tarifvertrag oder eine Betriebsvereinbarung oder den Arbeitsvertrag geregelt sind.

Kommentar von SonoPazzo ,

okay danke. Und wenn die ausbildungvergütung nach einem tarif bezahlt wird?

Kommentar von bastidunkel ,

Dann musst du im Tarifvertrag nachsehen, ob dort Nachtzuschläge vereinbart wurden. Wenn da nichts vereinbart ist (was ich glaube, denn in der Gastronomie werden eigentlich nie Nachtzuschläge gezahlt), dann bekommst du auch nichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community