Muss der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer Überstunden plus Resturlaub nennen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kann dir nur bedingt weiterhelfen. Weshalb weißt du das denn nicht selbst? Und oder die Personalabteilung von dem alten Arbeitgeber.

Für mich klingt das eher so als ob er dich auflaufen lassen will, so von wg. du unterstellst der Firma etwas falsches.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GasWassermann
25.01.2016, 19:40

Hallo, es gibt keine Personalabteilung.. Chef, seine Frau und 3 Gesellen insgesamt.

Jetzt stellt sie sich quer usw. Das volle Programm.

Klar könnte ich mich stundenlang hinsetzen und alle Wochenberichte durchgucken und aufschreiben. Aber woher weiß ich exakt  wie viele Stunden genau zwischenzeitlich ausbezahlt wurden. Auf der lohnabrechnung nachgucken, ausrechnen usw. 

Das dauert ... Klar werde ich grob drübergucken ob es stimmt. Nachgucken geht auch deutlich schneller als alles detailliert selber aufschreiben.

Mir fehlt die Zeit und Lust. Für die ist das eine Minute am PC und mein Recht das zu erfahren.

Denke mal ich muss das schriftlich anfordern..

0