Frage von jaguaresque, 9

Muss das Substantiv dann kein bloßes Nomen, sondern das Nomen im Nominativ sein?

Nach Aristoteles soll die erste Substanz nur auf das Subjekt im Satz gestellt werden. Die erste Substanz steht also im Nominativ. Muss das Substantiv dann kein bloßes Nomen, sondern das Nomen im Nominativ sein?

Antwort
von ulrich1919, 5

Bitte die Frage etwas umformulieren. Verwechselst Du nicht ,,Subjekt" und ,,Substantiv"?

Subjekt = derjenige oder dasjenige der die im Prädikat beschriebene ,,Handlung" ausführt.

Substantiv = Alle Nomina (Mehrzahl von Nomen) wo Du ,,der, die" oder  ,,das" voran stellen kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten