Frage von VerySadCat, 48

Muss das Kindergeld zurück gezahlt werden?

ich habe vor 2 jahren ein studium abgebrochen und war letztes jahr in einer klinik aufgrund von depressionen.

allerdings hatte ich mich nie beim arbeitsamt als ausbildunsgsuchend oder arbeitssuchend gemeldet.

muss das geld jetzt zurückgezahlt werden?

Antwort
von DerHans, 17

Wenn du öffentliche Gelder in Anspruch nimmst, gehört grundsätzlich dazu, dass du alle Veränderungen UMGEHEND mitteilst.

Um die Rückzahlung der zu Unrecht bezogenen Gelder wirst du nicht herum kommen.

Du kannst schon zufrieden sein, wenn du nicht noch zusätzlich wegen Betrugsversuch verklagt wirst.

Antwort
von Kirschkerze, 28

Klingt so als wäre es zu Unrecht weiterbezahlt worden. Wenn du eine Rückforderung bekommen hast musst du es zahlen,ja. Einen Kindergeldanspruch hattest du jedenfalls ab Studienabbruch nicht mehr

Antwort
von XC600, 5

wirst du (deine Eltern) wohl müssen ... so wie es aussieht besteht ja seit 2 Jahren (nach Studienabbruch) kein Anspruch mehr auf KG ... wenn du nirgendwo gemeldet bist wovon hast du denn die letzten 2 Jahre gelebt ?

Antwort
von Wonnepoppen, 32

Wie kommst du darauf?

Antwort
von Griesuh, 37

Wenn es zu unrechtgezahlt wurde, dann ist es zurück zuzahlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community