Frage von LaborIgel, 52

Muss das Futter eines Erbsenkugis untergehen?

Habe gefreut getrocknete Mückenlarven allerdings schwimmen diese oben...

Expertenantwort
von Daniasaurus, Community-Experte für Aquarium, 23

Hallo,

Erbsenkugelfische bevorzugen wie viele andere Tiere Futter was sinkt.

Du kannst anstatt getrocknete auch Gefrorene Rote Mückenlarven holen und diese mit einer Pinzette verfüttern, so bleiben die Larven nicht oben an der Wasseroberfläche. Oder eben die Getrockneten mit einer Pinzette verfüttern, diese werden aber mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder zur Oberfläche treiben.

Lg

Expertenantwort
von Norina1603, Community-Experte für Aquarium & Fische, 18

Hallo Laborlgel,

Du kannst versuchen, sie vorher einzuweichen! Es ist allerdings nicht das geeignete Futter, da viel zu weich!

Wenn keine Schnecken mehr da sind, werden die Zähne so lange wachsen, bis er nicht mehr fressen kann und dann elend verhungern!

Du solltest Dich also schon einmal darauf einrichten, für die Zukunft Schnecken zu züchten, oder wenigstens versuchen, irgendwo welche aufzutreiben!

MfG

Norina

Antwort
von Hermesboy, 32

Erbsenkugelfische fressen doch nur Schnecken. Zu mindestens meine! Mit mückenlarven wird da nicht viel gehen. 

Kommentar von LaborIgel ,

doch das geht wenn keine Schnecken mehr da sind

Kommentar von Norina1603 ,

Wenn keine Schnecken mehr da sind, werden die Zähne so lange wachsen, bis er nicht mehr fressen kann und dann elend verhungern!

Antwort
von Treueste, 35

Na, er wird sich das schon irgendwann holen... Besser sind für ihn allerdings gefrorene Mücklarven. Diese sinken nach unten. Wenn er Hunger hat frisst er Dir auch kleine Schnecken weg.

Kommentar von LaborIgel ,

kann man die getrockneten irgendwie zum sinken bringen?

Kommentar von Norina1603 ,

Du kannst versuchen, sie vorher einzuweichen! Es ist allerdings nicht das geeignete Futter, da viel zu weich!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten