Frage von fgberlin 27.08.2012

Muss bei gemeinsamer Veranlagung für den Partner ohne Einkommen die Anlage N ausgefüllt werden?

  • Antwort von Meandor 30.08.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Das Finanzamt interessiert sich nicht dafür, welche Einkünfte jemand nicht hat, sondern für die Steuer ist maßgeblich welche Einkünfte jemand hat, daher ist auch nur für die Einkunftsarten die es gibt, eine Anlage abzugeben.

  • Antwort von blackleather 27.08.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Es sind ja nur die Einkünfte zu erklären, die auch da sind. Wenn jemand keine Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit hat, muss er auch keine Anlage N abgeben. Oder hättest du auch eine Anlage L (Land- und Forstwirtschaft) abgegeben, ggf. mit Null ? Oder V für Vermietung und Verpachtung, auch mit Null, wenn nichts zum Vermieten da ist?

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!