Muss bei einer Blutttransfusion der Rhesusfaktor auch gleich sein oder ist das egal ob der unterschiedlich ist?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der sollte gleich sein.

Rh negatives Blut bildet Antikörper gegen RH positives Blut. Da kann es zu schlimmen Erkrankungen kommen.

Umgekehrt ist es nicht so schlimm.

Ich habe rh negatibv. Und mein Mann hatte RH positiv. So gab es Schwierigkeiten bei den Kindern.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung