Frage von GitteTrixi, 29

Muss bei einer Aufarbeitung der denkmalgeschützten Wohnungseingangstüren der Brandschutz in Berlin berücksichtigt werden, die Tür hat oben ein Glasfenster?

Die Wohnungseingangstür besteht aus Holz, erbaut 1925.

Antwort
von Karelien, 14

Der Brandschutz bezieht sich auf die Türen im Inneren eines Gebäudes.
Reine Außentüren, die nur brandlasthaltige Räume im inneren des Gebäudebereichs haben, sind davon ausgenommen. Hier sind der Einbruchschutz und der Assembleschutz vorrangig.
Zuständig zurr definitiven-Abklärung ist das untere Denkmalschutzamt.

Antwort
von mueller54, 14

Das würde ich auch mit den Amt klären welches für den Denkmalschutz zuständig ist. Oder einem Schreiner der das in Berlin schon öfters gemacht hat. Der kann das auch sagen was man beachten soll.

Ich denke schon das man da was beachten muss und eine gewissen Schutz braucht, aber wie und was kann ich dir wirklich nicht sagen das könne dir nur die Experten sagen die damit schon einmal zutun hatten und auch sagen wie man das macht.

Antwort
von Jerne79, 19

Am sinnvollsten ist es, wenn du deine Fragen mit der zuständigen Denkmalschutzbehörde klärst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten