Muss bei einem Netzteil der Lüfter nach unten zeigen im gehäuse oder nach oben, wenn das Netzteil unten eingebaut ist?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi Salni,

eigentlich sollte es nach unten WENN dort Löcher oder Schlitze sind. Je größer das Gehäuse desto mehr ist es eigentlich egal. In engen, dicht bepackten Gehäusen möchte man einfach damit erreichen dass ein gebündelter Luftstrom von vorne über die Hauptkomponenten nach hinten außen fließt und das Netzteil nicht durch ansaugen dieser Luft irgendwelche Verwirbelungen hervorruft. 

Grüße foxx

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eigentlich total egal. Wenn der Lüfter nach unten zeigt besteht aber die Gefahr, dass es wie ein Staubsauger vermehrt Hausstaub einsaugt. Ich hab meins nach oben verbaut, und nach über einem Jahr sieht es noch sehr sauber aus. Das hat bei nach unten verbautem Netzteil schon mal ganz anders ausgesehen. Ein Filter vor dem Lüfter behebt das Problem auch, der muss dann aber auch regelmäßig gesäubert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SpitfireMKIIFan
27.04.2016, 18:35

...und zerhackt den Luftstrom im Gehäuse mit teils fatalen Auswirkungen auf die Kühlleistung...

0

normalerweise nach unten.

Das siehst du auch daran, dass dort unten noch Löcher sind.

Das ist dazu da, dass das Netzteil einen eigenen Luftkreislauf hat und nicht die heiße Luft von der CPU abbekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salni
27.04.2016, 17:27

okey danke

0

der Luefter unten wo die schlitze sind die luft muss ja nach draussen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Retniw98
27.04.2016, 17:41

Der Lüfter saugt Luft an, ausgestoßen wird die Luft meistens hinten aus dem Netzteil. Es ist also egal ob er von unten oder von innen saugt. Nur die Luft von innen ist schon vorgewärmt.

0

Was möchtest Du wissen?