Frage von Caot63, 220

MUSS auf der Umweltplakette das richtige Kennzeichen stehen?

Hallo Leutz,

soll 55€ zahlen, weil auf der grünen Umweltplakette noch das alte Kz des Vorbesitzers steht. Ist das rechtens? Ich war außerhalb einer Umweltzone.

MFG Caot

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TransalpTom, 153

Du benötigst außerhalb der Umweltzone gar keine Plakette !

Der Umstand ist aber so, dass das Kennzeichen in der Plakette mit Deinem übereinstimmen muß, anders kann man das ja nicht kontrollieren, ob die Plakette zu Deinem Auto gehört.

Vielleicht fährst Du ja ein altes Auto das nur eine gelbe oder sogar nur eine rote oder gar keine bekommt, lauft Dir eine Plakette für den Wagen Deiner Partnerin, die eine grüne Plakett ebekommt und klebst diese dann in Deine Frontscheibe ....

Es ist also richtig, dass der Verstoß 55 EUR kostet, allerdings kenn eich das nur, dass es in der Umweltzone geahndet wird.

Antwort
von Lohengrimm, 149

Ja, damit die Plakette gültig ist, muss die richtige Nummer draufstehen. Aber eine diesbezügliche Verwarnung außerhalb einer Umweltzone... nein, das kann ich mir nicht vorstellen, dass da alles stimmt. Was steht denn auf dem Strafzettel drauf bzw. wie ist die Strafe begründet? 

Die Sanktionierung mit 55 Euro wegen falscher oder fehlender Beschriftung der Plakette darf nur innerhalb der Umweltzone erfolgen. 

Kommentar von DocSchneider ,

Das ist richtig, außerhalb der Zone kann da gar nichts sanktioniert werden. Und selbst bei geparkten Fahrzeugen in der Umweltzone ist sich die Rechtssprechung ja nicht ganz einig,ob da so ohne weiteres sanktoniert werden kann – oder war es zumindest bis vor einiger Zeit nicht.

Antwort
von Redgirlreloadet, 163

Dürfte rechtens sein ich wurde beim Letzten Autokauf in der Zulassungstselle sogar darauf hingewiesen (weil ich mir die 5€ Sparen wollte).

Kommentar von DocSchneider ,

Die Plakette braucht man aber nur *innerhalb* einer Umweltzone

Antwort
von Franticek, 144

Das ist der Grund, warum man beim Ummelden auf eine andere Nummer eine neue Plakette benötigt.

Kommentar von DocSchneider ,

Wenn ich aber z.B. weiß, dass ich nie eine Umweltzone befahren werde, brauche ich auch keine Plakette.

Kommentar von Franticek ,

Dann bekämst du keine Schwierigkeiten, wenn du keine hättest. Aber sobald du im öffentlichen Straßenverkehr auch nur eine falsche dranhast, benutzt du eine falsche Urkunde.

Antwort
von rotreginak02, 113

Ja, ist es.

Mir wurden mal die Kennzeichen geklaut....und neben all dem Ärger musste ich mir auch die neue grüne Plakette kaufen....+ neue Kennzeichen, versteht sich.

Antwort
von Caot63, 100

Ich war heute bei der Polizei. Der Typ meinte, dass das rechtens ist, da das eine Urkunde ist und blaa. Danke für eure zahlreichen Antworten. MfG :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community