Frage von melekck, 93

Muss 15€ Strafe ans Ordnungsamt zahlen, muss ich das persönlich machen oder kann ich auch jemand anderen schicken, der das für mich macht?

Folgendes Problem: Ich habe letztens eine Zigarette auf dem Boden entsorgt und wurde vom Ordnungsamt dabei gesehen, muss dementsprechend jetzt 15€ Strafe zahlen. Ich habe mir einen Beleg ausstellen lassen, mit dem ich dann in das hiesige Rathaus gehen muss und das Geld bar bezahle. Nur bin ich jetzt die nächsten zwei Wochen im Schulpraktikum und das ist auch etwas weiter weg, das heißt ich kann meine Arbeitszeiten nicht mit den Öffnungszeiten des Rathauses vereinbaren und dementsprechend die Strafe nicht zahlen. Mal eben frei nehmen geht auch nicht. Muss ich da denn persönlich erscheinen oder wäre es möglich, einer Freundin den Beleg und das Geld mitzugeben, die das dann für mich erledigt? Ich wohne in NRW, falls das relevant ist.

Antwort
von Kristinominos, 45

Das geht sowas von 100%ig auch dann, wenn du einen anderen bezahlen lässt. Alles was die wollen ist dein Geld und natürlich brauchen sie den Beleg, damit sie das Geld dem jeweiligen Vorfall zuordnen können... Du musst das nicht persönlich machen.

Antwort
von DrStrosmajer, 47

Das kann jedermann für Dich erledigen. Er oder sie muß bei der Bareinzahlung an der Stadtkasse lediglich das Aktenzeichen angeben. Die Personalien des Einzahlers sind wurscht. Wichtig für die Stadt ist nur die Kohle.

Antwort
von 1992peggy, 62

Nur Möglichkeit zur Barzahlung auf dem Rathaus?

Sicher?

Normalerweise sollte auch eine Bankverbindung angegeben sein und die Möglichkeit zur Überweisung bestehen.

Wenn das nicht geht, gib die Zahlungsaufforderung einer Person mit und diese zahlt dann für Dich auf der Rechnungsstelle den fälligen Betrag ein.

Wer es bezahlt ist egal, wichtig ist, dass es bezahlt wird. Die Person soll sich den Empfang des Betrages schriftlich bestätigen lassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten