Frage von 218heso, 115

Muslimische Freunde, München Umgebung gesucht?

Hi, ich, männlich, Muslim & 19, lebe zwar nicht in München, aber Umgebung, habe zwar nicht-muslimische Freunde, aber die haben meistens nur saufen und Party machen im Kopf... Ich würde gerne Freunde haben, mit denen ich auch abends rausgehen kann und allgemein Spaß haben kann, aber ohne zu saufen und Party zu machen... mehr als zocken geht halt mit meinen nicht-muslimischen Freunden nicht, weil die halt sonst gern saufen gehen und Party machen xD und ich eben nicht. Die eher wenigen muslimischen Jugendlichen, die ich kenne, mit denen bin ich nicht so auf einer Wellenlänge... Die Chemie stimmt einfach irgendwie nicht...

Antwort
von furkansel, 25

Ich habe einen Freund, der viele Freunde in der Moschee fand. Er fing vor paar Jahren an, zu Vorträgen (Freitagsgebet sowieso) regelmäßig in die Moschee zu gehen. Es passiert automatisch, dass man sich da kennenlernt, weil viele regelmäßig dorthin gehen. Dort hat er auch angefangen, sich zu engagieren und bei Projekten mitzuhelfen. Dadurch wird der Kontakt mit anderen auch gestärkt. Kannst du so ja auch mal ausprobieren :-). Das kann natürlich nicht innerhalb weniger Tage sondern innerhalb eines längeren Zeitraumes passieren. Er kannte dort anfangs auch niemanden und kennst sie jetzt alle.

Kommentar von furkansel ,

Geh in eine seriöse Moschee. Du kennst in deiner Umgebung bestimmt welche.

Antwort
von halloschnuggi, 44

Versuch in der moschee kontakte zu knüpfen

Antwort
von siesgutezmaedl, 63

ich verstehe dein Problem aber denke dass es nicht nur mit dem Glauben zu tun hat ob man gerne feiern/saufen geht.
du könntest deine Freunde vielleicht mal fragen ob sie auch etwas mit dir unternehmen können

Kommentar von 218heso ,

Wir unternehmen ja auch was, aber ich hätte halt auch gerne zusätzlich Freunde, mit denen man z.B. abends auch so rausgehen kann, ohne saufen zu gehen :) 

Kommentar von siesgutezmaedl ,

ok, geh mal alleine raus vielleicht lernst du jemanden kennen :)

Antwort
von Kastille, 63

Das hört sich ja so an als ob alle die net an dein Gott glauben Saufköpfe sind.

Kommentar von 218heso ,

Meine Freunde sind halt Saufköpfe :D Es gibt natürlich auch welche, die es nicht sind, aber das sind nicht meine Freunde ^^

Antwort
von IchBinIch77, 29

Als ob Freunde was mit Religion zu tun haben.
Toleranz heißt, dass ich deinen Glauben respektiere und du es respektierst dass Nicht-Muslime  auch mal was trinken gehen.
Toleranz ist ein gegenseitiges Geben und Nehmen. Das haben viele in Europa wohl noch nicht verstanden.

Kommentar von 218heso ,

Darf ich fragen, was dein Problem ist? In der Frage ist ersichtlich, dass ich zusätzlich muslimische Freunde suche, um auch abends rausgehen zu können. Da steht nicht, dass ich meine nicht-muslimischen Freunde nicht tolerieren würde. Wieso bin ich eigentlich in meinem Leben wegen meiner Religion immer so viel Hass ausgesetzt... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community