Frage von menschenkinders, 250

Muslima und vor der Ehe?

So ich habe einen Freund und irgendwie will ich halt mein erstes Mal mit ihm aber ich weiß das ich es bereuen werde wegen meinem Glauben ich bin mir jetzt total unsicher wenn ich mal heirate und mein Mann sieht das ich keine Jungfrau mehr bin würde er sogar Schluss machen ich komme aber auch aus keinem religiösen Land komme aus dem Balkan könnt ihr mir weiterhelfen

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Liebe & Sex, 99

Jungfräulichkeit wird oft völlig überbewertet. In ferner Vergangenheit war eine jungfräuliche Braut die Gewähr dafür, dass der frischgebackene Ehemann nicht versehentlich die Nachkommen eines Konkurrenten großzieht bzw. eine ledige Mutter ohne Versorger mittellos zurückbleibt.

Daher haben praktisch alle Religionsstifter den vorehelichen Verkehr zur "Sünde" erklärt und entsprechend sanktioniert -was ja auch durchaus gut gemeint und mangels Alternativen der einzig mögliche Weg war. Daher hat diese Praxis und das Ideal der Enthaltung bis zur Ehe auch Eingang in viele Kulturen gefunden.

 Leider gibt es immer noch Kulturen, welche diese (und andere - ich sag nur "Ernährungsvorschriften") gut gemeinten jahrhundertealten Regeln bitterernst nehmen ohne diese in den Kontext der heutigen Zeit zu setzen - bis hin zum ("Ehren-")Mord... .


Dank Geburtenkontrolle, Safer Sex und Vaterschaftstest sind die eigentlichen Beweggründe für die Forderung nach Jungfräulichkeit längst obsolet. Jetzt geht es nur noch um den obskuren Begriff der "Ehre" - wobei meiner Meinung nach der wichtigste Beweggrund die Angst vor dem Vergleich ist ("Was ist, wenn meine Frau/mein Mann mit einem meiner Vorgänger mehr Spaß hatte...?").

Interessant ist, dass dieses Ideal dann allerdings oft mit allerlei Doppeldeutigkeiten umgangen wird. So ist es manchen Muslimen gestattet eine Zeitehe einzugehen - d.h. ein Mann kann eine Frau (Prostituierte) für eine Stunde "heiraten" und verstößt so nicht gegen heilige Gebote. Viele Gläubige - auch in der christlich-amerikanischen "Purity-Bewegung" haben einfach bis zur Ehe ausschliesslich Oral- und Analverkehr und bleiben so "rein" und "jungfräulich" bis zur Ehe... . Sex ist ja etwas, was den Partner nicht "abnutzt" oder "entweiht" - warum also das ganze Bohei?

Ob man also sein modernes Leben nach den Buchstaben uralter Schriften und Gebräuche richtet und ein schlechtes Gewissen haben muss, weil man nicht mehr lebt wie vor tausend und mehr Jahren, muss jeder für sich entscheiden bzw. sich überlegen, ob er sich von anderen Menschen (Pfarrer, Imam, Rabbi oder sonstwem) sein Leben diktieren lassen möchte.

Menschen mit gesundem Selbstbewusstsein begrüßen es, wenn die Frau/der Mann auch noch andere Erfahrungen hatte, denn sonst fragen sich
viele erst später, wie es denn mit einem anderen Partner wäre und gehen irgendwann fremd... . Da Sex auch ein wichtiger Faktor in einer Beziehung ist (auch wenn einige Moralapostel und Fantasie-Romantiker dies immer wieder bestreiten), sollte man sich auch im Bett verstehen. Hier den Partner erst zu heiraten und dann herauszufinden, ob man die gleichen Vorstellungen von gutem Sex hat, ist als würde man an der Schiessbude versuchen einen Treffer zu landen - blind und mit nur einem Schuss. Viel Glück dabei... .

Die Vorstellungen einer romantischen Hochzeitsnacht zweier Jungfrauen ist in der Praxis dann auch weit weniger romantisch als verkrampft, bemüht und peinlich - dann lieber eine(n) Partner(in) mit Erfahrung.

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Kommentar von mcvincent ,

Sehr sehr gute Antwort!

Antwort
von MonikaDodo, 30

Wenn du weißt, daß du es bereuen wirst, dann lass es doch einfach!
Wenn es sein weiteres Leben so massiv beeinflusst ist es das nicht wert.

Antwort
von surfenohneende, 57

Wenn Du Sex vor der Ehe willst musst du die Religion wechseln

Antwort
von saidJ, 54

Esselamu alejkum
Du musst dich entscheiden entweder du bist religiös und lebst den Islam wie man ihn leben sollte und bewahrst dich davor Sünden zu machen oder du bist es nicht .
"Ich komme aus keinem Religiösen Land "
Das ist keine Entschuldigung wenn du vor Allah s.w.t stehst wirst du nicht sagen können " ja aber ich bin aus keinem Religiösen Land gekommen "
In diese Lage hast du dich selbst gebracht in dem du die Regeln Allahs missachtet hast .
Als Muslimin darfst du keinen Freund haben eine außereheliche Beziehung zwischen Mann und Frau gibt es nicht im Islam .
Nun es steht jedem zu selbst zu entscheiden was ihm wichtig ist im Leben wenn es dir wichtig ist Sex zu haben und wenn dir das wichtiger ist als Allah s.w.t und als deine Religion dann tu dies .
Wenn es dir aber doch wichtig sein sollte wie du vor Allah s.w.t bist dann empfehle ich dir sofort schluss zu machen .
Du sollst nicht fürchten was dein Mann sagt wenn er sieht das du keine Jungfrau bist sondern du sollst fürchten was Allah s.w.t von dir denkt wenn du so etwas tust wo er dich doch jederzeit sieht .
Außereheliche Geschlechtsverkehr ist eine schwere Sünde und sie kann leicht in die Hölle führen ( dies gilt für Mann und für Frau ) .
Ich kenne viele Menschen die vom Balkan kommen und ich weiß leider wie es da abläuft .
Der Mann darf machen was er will und die Frau nicht ( ist nicht nur am Balkan so ) .
Fakt ist aber das es weder Mann noch Frau erlaubt ist so etwas zu tun .
Ich bitte dich also deine haram Beziehung sofort zu beenden und nicht darauf zu schauen wie deine Landsleute den Islam leben sondern schau auf dich selber .
Schau das du vor Allah s.w.t rein bist und keine Sünden gemacht hast .
Also Muslimin solltest du praktizieren du solltest 5x am Tag beten und deine anderen Pflichten erfüllen ( fasten usw. )
Du solltest dich zumindest für den Anfang angemessen kleiden ( keine Ausschnitte , Miniröcke usw )  .
Wobei ich dazu sagen muss das ein Hijab eigentlich Pflicht wäre .
Du hast um hilfe gebeten mein Rat ist :
Mach schluss .
Fang an zu praktizieren .
Dies bedeutet kein Kontakt zu Jungs wenn es nicht notwendig ist .
Enthalte dich für Allah s.w.t vergiss nicht wir sind nicht auf dieser Welt um zu tun was auch immer wir wollen , wir sind hier um das zu tun was Allah s.w.t von uns will .
Du wirst dir jetzt wahrscheinlich denken das es schwer sein wird schluss zu machen weil ich möglicherweise zu diesem Zeitpunkt lange zusammen seit aber vergiss nicht ohne deinen Freund kommst du aus aber ohne Allah s.w.t bist du verloren also spiel dich nicht mit dem Feuer .
Möge Allah s.w.t dir helfen und dich rechtleiten .

Kommentar von nono81 ,

Ma sha Allah schön geschrieben

Kommentar von Gurkencraft ,

sehr schön geschrieben

Kommentar von menschenkinders ,

Vielen Dank ich tu es nicht und mashallah schön geschrieben

Kommentar von saidJ ,

Freut mich wirklich das du es nicht tust .
Es wäre auch wichtig das du diese Beziehung beendest sie ist echt nicht gut für dich .
Denk dran ich hab nichts davon das ich dir davon abrate ich will nur das beste für dich und jeden anderen Muslim .
Das beste für dich ist wenn du dich an Allahs Regeln hälst .
Bitte schau auch das du anfängst zu beten das Gebet ist für den Muslim unerlässlich es gibt keine Entschuldigung dafür es zu verpassen .
Möge Allah s.w.t dir Kraft geben und dich rechtleiten .
Ich empfehle dir dir als Mann einen aufrichtigen Muslim zu suchen .
Such dir bitte jemanden der praktiziert und zu seiner Religion steht und hüte dich vor Muslimen die auf ihre Religion keinen Wert legen .

Antwort
von sarah12345678, 55

Mach es nicht du wirst es sehr bereuen
Ich denke auch Allah hat einen Grund dafür wieso man nicht vor der Ehe Sex haben soll
Allah will nur gutes für uns

Antwort
von tryanswer, 82

Im Islam gibt es die Möglichkeit der Ehe auf Zeit. Die Mindestehezeit beträgt dabei 1/2 Stunde - das sollte deinen Ansprüchen genügen. Jungfrau bist du dann zwar auch nicht mehr, es wird aber nicht als Sünde angesehen und im Zweifel kannst du dein Hymen auch wieder rekonstruieren lassen.

Antwort
von ItsJustMe38, 24

Hast du mehr Angst davor, dass dein zukünftiger Mann es sieht, oder vor Allah?

Wenn es wegen deinem zukünftigen Mann ist, wirst du sicherlich Leute finden, die selber viel Zinā gemacht haben und denen es recht egal ist - natürlich wenn du solch jemanden heiraten willst...

Aber wenn du Angst vor Allah hast, lass es sein, trenne dich von deinem Freund und halte dich von jeglichen Uneheliche Beziehung fern und strebe um Allahs Wohlgefallen, denn das ist ohne Zweifel der bessere Weg für dich!
Gedulde dich und vertraue auf Allah, dass du einen besseren finden wirst, mit dem du dann auf Halal Basis eine Familie gründen kannst, ohne gegen Allahs Gesetze zu wiederstoßen!

Antwort
von Dzeni02, 80

Bin zwar erst 14, aber ich würde nichts tun, was ich später bereuen könnte. Denn was passiert ist, ist dann passiert und man kann es danach nicht mehr ändern. :)

Antwort
von KnusperPudding, 125

Naja, viele Möglichkeiten hast du nicht.

  1. Du stehst strikt zu deinem Glauben und verzichtest
  2. Du passt deinen Glauben deinen Bedürfnissen an
  3. Du verzichtest auf den Glauben und dem damit verbundenen Verpflichtungen
Kommentar von MeGusta97 ,

richtig. 

Antwort
von internetrambo, 79

Wenn du es willst und er auch, dann mach es. Musst nur schauen ob du damit leben kannst. Kommt drauf an ob du wirklich gläubig bist oder nur gläubig erzogen wurdest. Nach der Ehe kann er sich doch nicht trennen, ihr habt es doch vor der Ehe getan :)

Antwort
von Tattoo4life, 35

Entweder er liebt dich wie er dich kennengelernt hat oder er hat Pech ganz easy also wir leben im Jahr 2016 da Vögelt jeder vor der Ehe also vor 50 Jahre war das vielleicht so aber heutzutage doch nicht mehr

Antwort
von Puma68, 65

Heirate dein Freund doch

Antwort
von krassesding, 40

vorne haram hinten tamam

Antwort
von karrrl, 3

Und ein Mann darf vorher mit 10 Frauen schlafen und Du nicht ?

Wir sind hier in Deutschland. Ein Land der Freiheit und alle sind wir gleich.

Antwort
von Eqriju, 65

Woher hast Du Deinen Glauben?

Haben Dir das Deine Eltern vorgelebt, oder ist Dir Gott erschienen?

Ich habe einige Probleme mit der Religiosität. Egal ob Christ, Katholik, Muslim oder was auch immer...

Wenn Dir nicht Gott persöhnlich erschienen ist und Dir etwas verboten hat:

Geniess Dein Leben, mach was Du willst und ***** drauf was andere sagen.

Es ist DEIN Leben ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community