Frage von Zoetrope1234, 14

Muskelzuckungen, kalte Hände?

Nabend Leute,

in letzter Zeit hab ich öfters Atemnot, atme dann schneller und auch tiefer.

Habe jetzt öfters Muskelzuckungen im ganzen Körper, sowie kalte Hände und Füße und auch Winkel ich meine Zehen zu dieser komischen Stellung an.

Sind die Zuckungen und kalten Hände durchs Atmen bedingt?

Grüße

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Körper & Medizin, 7

Atemnot (durch Verkrampfung oder Verspannung der Atemwegsmuskulatur), sowie alle anderen Symptome hängen meistens mit Magnesiummangel zusammen.
Kannst Du aber schnell und problemlos mit einer Mg-Brausetablette testen
(oft hilft schon eine Banane) - Magnesium wirkt schon nach 15-30 Min. -
bei Mg-Mangel als Ursache ist danach das Problem verschwunden.

Und hier kannst Du mal nachschauen ob eventuell weitere Mg-Mangel-Symptome auf Dich zutreffen.

http://www.magnesium-ratgeber.de/magnesiummangel/symptome-diagnose-magnesiummang...

Antwort
von iamJustAhuman, 11

Geh mal zu einem Arzt und lass das untersuchen und ich denke das das nicht Atem bedingt ist aber wenn schon solltest du trotzdem zum Arzt gehen ^^

Antwort
von juliii85, 6

könnte auch sein, dass du dir eine nervenbahn eingeklemmt hast. Aber bei den Symptomen die du beschriebst, würde ich lieber auf direktem Weg zum Arzt gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community