Muskelzuckungen durch Angststörung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ach Schmarn, schon mal was von Magnesiummangel gehört? Dadurch treten die Zuckungen auf, ist im Jugenalter 100% normal. Einfach Magnesium Brausetabletten kaufen und täglich einmal einnehmen, damit solltest du das in den Griff bekommen. Es ist kein ALS, MS usw., da kommt es zu ganz anderen Symptomen. Auch kann eine "harmlose" Ursache eine Schilddrüsenunterfunktion sein, man geht aber grundsätzlich immer erst von Magnesiummangel aus. Beste Grüße,Adrian13J:) ( Dauert Monate, bis sich der PH - Wert wieder regeneriert hat, also nach 1 Tag wird es noch nicht besser sein)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adrian593
07.03.2016, 14:30

Im Jugendalter und auch darüber hinaus vollkommen normal, wie alt bist du?

0

Brennnesselte und Beinwelltee mischen und trinken. Beinwelltinktur die zuckenden Beine einreiben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist wahrscheinlich zu nervös. Versuche Sport als Ausgleich zu treiben oder bekämpfe die Ursachen für Deine Nervosität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?