Frage von hummel0507,

muskelzucken unter dem auge

Hallo. Ich bin neu hier und muss mal eine Frage loswerden. Vielleicht kann jemand helfen. ich habe seit ca. sechs Wochen ein sehr oft auftretendes unwillkürliches zucken unter dem rechten auge (auch sichtbar). habe auch ab und an schmerzen dort. war bereits beim Augenarzt (alles iO), beim Hausarzt (Blutbild iO allerdings mineralien nicht getestet), beim neurologen (Mrt Kopf iO, wurde gemacht weil er wegen schmerzen auf trigeminus tippte, hab aber keine neuralgie, zum glück). nehme seit ner woche magnesium 300mg pro tag und seit gestern noch calcium, scheine von diesen sachen aber probleme mit verdauung zu kriegen (durchfall) und helfen tut es bisher auch nicht. was kann denn dahinterstecken? klar hab ich stress als mama von zwei kleinen kindern mit job, haus....hab aber gute unterstützung durch meinen mann. und diesen stress hab ich ja schon länger. hab irgendwie langsam angst, es könnte was ernstes dahinterstecken oder nicht wieder weggehen. nervt ganz schön. nachts hab ichs nicht. danke für eure tips

Antwort von Dreamer95,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

das sind zeichen für nervösität und aufregung hab ich auch manchmal

Kommentar von Ody85,

ebenfalls. Dürfte der Stress sein. Schnauf mal aus und mach dir mal einen ruhigen abend mit Badewannen-Verwöhn-Programm mit Massage durch deinen Mann :D

Antwort von Silke723,

selbst dorthoin flliegen und reden reden reden

Antwort von Odysseus247,

Das Problem nennt man "Tic". Das ist meistens psychosomatisch, d. h. das die soziale Umgebung für denjenigen mit dem Tic etwas beinhaltet, was ihn destruieren will. Sei es eine Steifmutter, eine Schwiegermutter usw. Das Problem entfernen heisst also das Umfeld zu ändern.

Antwort von Andrea2009,

Wenn du schon Magnesium nimmst... kann es kein Mangel sein. Die Syptome deuten nämlich darauf hin. Dann kann ich dir nur raten - Arztwechsel.

Antwort von sandy2704,

das ist der nerv, der ab und zu zuckt. das hat jeder schonmal. man hats auch manchmal an der braue oder an einer anderen körperstelle. mal häufiger mal seltener.

Antwort von Matti12345,

Streßsymptom. Habe ich am linken Daumen, solange aber - selbst unbewußt - der Streß bleibt, bleibt auch der Tic

Antwort von PepsiCarola,

das hab ich auch manchmal.geht von selber wieder weg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten