Frage von blomp, 27

Muskelzucken im Kniebereich - kann das vom Magnesium kommen oder ist das was anderes?

Nachdem ich gestern 375mg Magnesium zu mir genommen habe, hatte ich nach ungefähr zwei Stunden ein konstantes Zucken im Kniebereich und das hält schon seit über 10 Stunden an. Keine Schmerzen oder so aber ist halt nervig.

Nun frage ich mich, kann das vom Magnesium kommen oder ist das was anderes? Magnesium soll ja eigentlich sowas stoppen.

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Medizin, 25
  • Nein, dieser Zusammenhang ist ausgesprochen unwahrscheinlich. Magnesium würde eher GEGEN Krämpfe und Zucken wirken und die genannte Menge ist ohnehin harmlos und unbedenklich.
  • Wahrscheinlich liegt ein anderes Problem vor, z.B.Überlastung, Reizung, Fehlbelastung. Ich rate dazu, das Bein mal eine Zeitlang (en paar Stunden am Abend) ruhigzustellen und eventuell ein heißes Wannenbad zur Entspannung zu nehmen. 
Antwort
von Interessierter7, 27

nee ist wohl überlastst das gelenk. reibe es mit arnika salbe ein. Vom Magnesium kommt das nicht. Nimm das aber weiter, das ist gut gegen muskelkrämpfe

Antwort
von WosIsLos, 27

Ich würde trotzdem nochmals Magnesium nehmen.

www.gesundheit.de/krankheiten/knochen-und-gelenke/sehnen-baender-knorpel-muskel/...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community