Frage von NOLANNE33, 33

Muskelzittern, warum?

Guten tag, Ich habe folgendes problem: ich habe vor 1 1/2 jahren mit dem kraftsport angefangen (mit 17) und habe (anfangs regelmäßiger, später nur noch ab und zu mal) eweißergämzungspulver von "whey" genommen. Ich war meistens bis zu 3x in der woche im studio, dann habe ich vor 2 monaten eine 2 1/2 wöchige pause gemacht. Nach dieser zeit habe ich wieder mit dem training angefangen und bekam bei den übungen muskelzittern, anfangs dachte ich, ich müsste meine muskeln wieder an das training gewöhnen, jedoch wurdees nach einigen woche nicht besser und ich bekam selbst bei alltäglichen dingen, wenn ich ein wenig kraft aufbringen musste, muskelzittern, z.B. bekomme ich auch muskelzittern, wenn ich nur in die hocke gehen möchte, obwohl das alles früher überhaupt kein problem. Ich bin zwar nicht geschwächt und habe noch die gleiche kraft wie vor all dem, dennoch zittern meine muskeln...könntet ihr mir bei der lösung dieses problems lösen? Vielen Dank schon einmal im voraus.

Antwort
von Trashtom, 19

Ich hab beim Training oft gezittert, wenn ich zuwenig gegessen hab.

Würde es aber vom Doc ansehen lassen. Im Blutbild stellt der schnell fest ob du nen Mangel oder sowas hast.

Antwort
von onidagori, 9

Könnte Eiweiß - oder Mineralstoffmangel sein, oder beides. Magnesiummangel KANN sowas verursachen.

Antwort
von Rabe93, 11

Du hast im Studio doch sicherlich einen Trainer, der kennt sich in der Regel gut mit der Wirkung der Eiweißpulver auf Muskeln aus, falls es daran liegt. Zudem kann er dich evtl auf etwas hinweisen, das du vlt übersehen hast.

Ansonsten wirst du wohl zum Arzt gehen müssen, wenn das Problem länger anhält...

Antwort
von xThePissnelke, 12

Magnesium, Eisen- Magel? Oder zu wenig schlaf? Trinkst du genug?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten