Frage von SonGoku24, 28

Muskeltraining zu Hause - Essensplan für mich?

Hallo, würde gerne etwas muskulöser werden. Fitnessstudio habe ich immer nur ca. 3 Monate durchgezogen, dann keine Lust mehr gehabt dahin zu gehen.... Ich mache jetzt Übungen zu Hause. Liegestützen Hanteltraining etc ... Ich weiß halt das auch viel durch die Ernährung kommt. Kann mir da jemand Tipps geben ? Mittags bin ich selten zu Hause da ich Arbeiten muss. Mittagspause ist hier so eine Sache ... Ich möchte keine Kante werden oder sonst was, einfach nur ein wenig muskulöser. Zu mir, bin 1,80m groß 65-70 Kg schwer und habe hohe Schilddrüsenwerte. Nebenbei spiele ich noch Fußball. (Keine Überfunktion aber nah dran). Würde mich freuen wenn Ihr mir Tipps geben könntet.

Antwort
von Semno, 21

Wenn ich lese "keine Lust", dann denke ich immer an einen niedrigen Testosteron-Spiegel. Daher rate ich dir folgende Nahrungsmittel an erster Stelle in deiner Diät zu tun:

  • Brokkoli
  • Knoblauch
  • Kraut (gekocht oder roh)
  • Nüsse (eine Handvoll am Tag)
  • Haferflocken
  • Ei (eins am Tag)
  • Bohnen (Frag Bud Spencer, der weiß Bescheid)
  • Viel Vitamin C und Zink, sowie D3

Und was du nicht essen solltest:

  • Zucker und Süßungsmittel

Viel Erfolg!

Kommentar von SonGoku24 ,

nicht genug Selbstdisziplin wäre vielleicht das passendere Wort gewesen ... Danke für dein Kommentar

Antwort
von Nadlin, 10

Schau dir mal den artikel an. Den finde ich sehr passend für dich. Da hast du gute Tipps zum Sport u auch was zur Ernährung drin. Die Argumente klingen für mich sehr logisch http://m.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/a-926821.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community