Frage von laalelu, 40

Muskeln aufbauen und Körper definieren mit oder ohne Eiweißshakes?

Ich habe letztes Jahr durch Low Carb und Sport 30 kg (von 84 auf 54kg) abgenommen. Nun möchte ich meinen Körper definieren. Ich gehe seit einigen Monaten ins Fitnessstudio und ernähre mich größtenteils noch Low carb. Nun meine Frage: Was haltet ihr von Eiweißshakes? Bringt das was? Kann mir jemand gute empfehlen? Wie verwende ich sie am besten?
Vielen Dank für die Antworten!

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Studio & Supplements, 16

Hallo! Du brauchst als Otto - normal - Sportlerin kein zusätzliches Eiweiß.

 Zitat von Prof. Dr. Ingo Froböse von der Sporthochschule Köln.

Frage : Mit Proteinpulver baue ich schneller Muskeln auf?

Antwort von Prof. Dr. Ingo Froböse :

Falsch, wir brauchen „nur“ 0,8 bis 1 Gramm Eiweiß pro Tag und Kilo Körpergewicht, der Überschuss landet im Fettdepot, schädigt die Nieren. Zum Muskelaufbau reicht eine ausgewogene Ernährung aus<

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg - schöne Woche.

Antwort
von Mikromenzer, 26

Trainiere normal, Esse normal und eiweißreich, dann benötigst du die übertrieben teure Pulverplörre nicht.

Sollte die ernährung nicht helfen, kannst du es immer noch mit den Shakes versuchen.

Die Shakes sind zudem sehr schädlich für die Nieren, da deren Dosierung oft viel zu hoch ist und sich somit Ablagerungen bilden.

Antwort
von Stkuber, 18

Ich würde lieber eiweisshakes mit normalen Lebensmitteln machen.

750-1000ml Milch, 150-250g Magerquark, 2-3 Esslöffel Honig und 1-2 Bananen.

Alles zusammenpürieren, und du hast je nach Menge 50-70g Proteine.
Reicht komplett, wenn du dich ansonsten noch normal ernährst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community