Frage von JoelRoot, 59

Muskeln aufbauen und Dicke brüste?

Hey, ich bin 14 und wiege 62Kg und bin ungefährt 1,70Groß (weiß nicht mehr genau wie groß) Ich habe mir Langhanteln Curlshanteln (also diese Langhanteln mit 2 kleinen Bögen drinnen) und 2 Kurzhanteln, und eine Matte für Bauchmuskel training usw, und natürlich eine Bank (nicht umstellbar) für langhanteln) Also damit ihr mir besser Helfen könnt bei meiner eigentliche Frage, Mein erstes problem ist, das ich Dicke brüste habe, also damals war das so das wenn ich da rein gegriffen habe das da sowas wie ein Knoten drinnen war, und jetzt ist das nur auf einer Brust, bei der anderen ist es weg, ist es dan sinvoll die Brust zu trainieren ? und meine 2. Frage ist, wie lange hat es bei euch gedauert das man gesehen hat, das ihr z.b ein Sixpack habt oder große Biezeps ? ich, verliere die motivation weil ich denke das ich was Falsch mache, oder das es zu Lange dauert. Ich mache es so ich trainiere Jeden 2. Tag 1St oder mehr. Ich versuche auf meine Ernährung zu achten (Unstabil aber dan eines Problemes bin ich gezwungen wenig zu essen) Was mich gewundert hat heute, Ich kann eigentlich höchstens 25Liegestüzen, ich habe heute so eine Wette gemacht wer mehr kann, und ich habe halt dan 50Geschafft, woran lag es :D ? das war in der schule, und wie Trainiere ich am besten die Bauchmuskeln, kann mir einer Verschiedene übungen nennen ? die sehr gut sind ? Entschuldigt mich bitte meinem rechtschreib fehler, Ich wäre dankbar wenn ihr mir die Frage beantwortet und, eure Erfahrungen erzählt, und wie ihr euch Motiviert habt. und noch was :D, was für übungen kann ich für Triezeps machen Bieceps also eigentlich für alles, ihr wisst ja was ich alles zur verfügung habe, ich möchte mein Ganzen Körper trainieren, und was kann ich verbessern ? sollte ich anders trainieren ? danke das du das gelesen hast !

Antwort
von Imbamann, 17

Das mit dem Knoten in der Brust/den Brüsten und Brustvergrößerung nennt sich Gynäkomastie und kommt häufig vor bei Jungen in der Pubertät. Keine Angst, das geht gewöhnlich wieder nach ein paar Jahren/Monaten weg. Ich weiß nicht, ob es so sinnvoll ist, schon mit 14 so hart trainiert zu wollen, da du noch im Wachstum bist... Wenig zu essen bringt es eigentlich überhaupt nicht, wenn du Muskeln aufbauen willst. Muskeln brauchen Energie, um zu wachsen. Gleichzeitig braucht dein Körper generell im Wachstum Energie, weswegen ich noch nicht Muskeln so sehr aufbauen würde. Bei dem Schulstress heutzutage könnte ich mir das gar nicht vorstellen, so einen Plan durchzuhalten. Ich rate dir also: Fang vielleicht erst in ein paar Jahren an mit Krafttraining und dann aber im Fitnessstudio, dort ist es am effektivsten. Heimübungen sind auch ok, aber reichen halt nicht aus,  um wirklich Muskeln aufzubauen, sind aber trotzdem für eine Grundmuskulatur gut. Liegestütz sind hervorragend, um Brustmuskeln aufzubauen und deine Brust in Form zu bekommen, arbeitet also ein bisschen gegen die Gynäkomastie vom Aussehen her. Wenn du sonst keinen Sport treibst, rate ich dir für die generelle Körperfitness, am Wochenende joggen zu gehen, bzw. in den Ferien etwas öfter. Übrigens: Das mit der maximalen Liegestützanzahl kann variieren nach momentaner Kraft, die Zeit, die du in eine Liegestütz steckst (2 Sekunden: 1sek. runter, 1. sek herauf ist die korrekte Ausführung) und die Art, wie du die Liegestütz ausführst. Der Körper sollte dabei eine Linie bilden und wenn du die Arme weiter auseinander nimmst , beansprucht das eher die Brust. Wenn du die Arme eher unter der Brust hast, beansprucht das eher die Arme.

Kommentar von JoelRoot ,

Vielen dank, Leider weiß ich nicht wie ich es alls Hilfreichste antwort erweise, wenn du mir das Erklärst dan mache ich es :D amsonsten vielen Dank,

Antwort
von Cengo385, 27

Vergiss zwei Tatsachen nicht !

Erstens: Wie dein Körper aussieht ist zu mehr als 70% von deiner Ernährung abhängig. Das heißt du solltest erst einmal deine Ernährung umstellen, nicht die Hanteln schwingen und denken es würde viel helfen.

Klar ist das eine super Ergänzung aber so wie ich das verstehe muss erst der Speck weg.

Zweitens: In deinem Alter würde ich es langsam angehen lassen. Bestimmt hast du das öfters gehört und hälst nicht viel davon, aber da dein Körper noch wächst und sich formt, wäre eine Deformierung durch falsches durchführen der Übungen fatal.

Kommentar von JoelRoot ,

Aso ok danke, aber ich bin nicht Dick, fallls du es so verstehst :D, und in wiefern soll ich es Langsam angehen :D ? weil wenn ich zu dün bin habe ich ja nichts um Muskeln auf zu bauen.

Antwort
von diddian, 26

Deine dicken Brüste kommen daher, dass du zu viel Körperfett hast. Du musst deinen Körperfettanteil reduzieren. Richtiges Training und eine ausgewogene Ernährung unterstützen dich dabei die "Möpse" zu reduzieren und deine Brust besser definiert / männlicher aussehen zu lassen.

Kommentar von JoelRoot ,

Also früher wo ich (Dick) war, da hatte ich das Probem auch, nach dem ich 20Kg abgenommen habe (Normal gewicht) sind die immer doch dicker alls Normal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community