Muskeln aufbauen & gleichzeitig fett abbauen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erstmal solltest du nicht übertreiben. Deine Stats sind völlig normal. Du bist ganz sicher nicht fett.

Was den Heißhunger angeht habe ich die Erfahrung gemacht, es 2-3 Mal überleben und dann bleibt der aus. Den kriegst du normalerweise nur, wenn du zwischendrin doch mal nicht auf Süßkram oder so verzichtest. 

Was völlig falsch ist, wirklich Hunger zu haben. Dann passt was nicht, dein Körper kriegt nicht genug Energie.

Ich würde an deiner Stelle auch erstmal versuchen Muskeln aufzubauen. Aber nicht die ganz große Massephase. Bleib ruhig leicht im Überschuss mit den Kalorien so das du dich wohl fühlst. Dein Trainingspensum langsam steigern kannst. Denn Muskulatur verbraucht dann auch Energie.

Später gehst du dann Richtung Diät. Ich glaube mit deinen 75 kg musst du da nicht übertreiben. Bisschen LowCarb funktioniert bei mir immer sehr gut. Verzichte auf Reis oder Nudeln, schränke einfach die Kohlenhydrate etwas ein. Kleinere Mahlzeiten, dafür öfter was essen. Viel trinken. Weiter trainieren. Dann passt das.

Kommentar von TheWaahHilftDir
15.09.2016, 21:25

Sorry das Fragezeichen war ausversehen

0

Solltest ausgewogen essen, evtl. ein ganz leichtes Kaloriendefizit und gleich auf Muskelaufbau setzen.

Wen du eine Heißhunger Attacke bekommst heist das das du nicht genug ist und deine Ernährungsumstellung nicht mal deinen Tageskalorien bedarf deckt nur dann bekommst du keine Heißhunger Attacken außerdem wen du fett  los werden willst dann trainiere den es wird aus fette dann musken aber es dauert.Außerdem wenb du zb Leichte Sache ist taugt das nichts als  Hauptmahlzeit das müssen eher Sattmacher sein zb Obst und zb Salat als desser oder Zwischenmahlzeiten sind in Ordnung.Außerdem  ist das schädlich wen du zu wenig wiegst und dahin kommst du .Du hast  ein Idealgewicht.

Kommentar von TheWaahHilftDir
15.09.2016, 21:17

Also ich esse viel Volkornprodukte was soll ich noch essen?

0

Was möchtest Du wissen?