Frage von Joggijoggi, 28

Muskelkater trotz regelmässigen Trainieren?

Also ich weiblich 20 mache kraftsport 2 mal die Woche im Fitness und habe immer Dannach Muskelkater obwohl ich 1 Jahr dabei bin ist doch nicht normal oder ? Aber Erfolge sehe ich auf jeden Fall ?

Antwort
von GuenterLeipzig, 4

Zwei mal die Woche ist schon in Ordnung.

Ich weiß jetzt nicht, wie ausgewogen Dein Training ist.

Meinerseits steht die Vermutung im Raum, dass das Training möglicher Weise auf zu wenige Muskelgruppen konzentriert wird.

Um das beurteilen zu können, müßte man mehr über das derzeitige Training hinsichtlich Übungsarten, Intensitäten, Umfänge, Trainingsprotokolle wissen.

Ohne diese Angaben reden wir wie die Blinden über die Farben oder stochern im Nebel.

Günter

Antwort
von sozialtusi, 6

Doch, das ist normal. erst mal ist 2 mal pro Woche ja nicht sooo arg viel und außerdem kann man es auch nach einem Jahr immer noch übertreiben. Du beanspruchst ja nciht jedes Mal jeden Muskel gleich viel.

Auch Profis haben Muskelkater.

Antwort
von SebaWee, 2

Kann viele Ursachen haben. Wenn es nur leichter Muskelkater ist, würde ich mit aber keine Sorgen machen. Es gibt viele und meistens Frauen, die nach jeder schweren, körperlichen Betätigung Muskelkater bekommen. Natürlich kann es auch an der falschen Ausführung der Übungen oder zu hohen Gewichten oder was ich eine Zeit lang hatte, zu wenig Flüssigkeitszufuhr den Tag über. Sollte es dich sehr beunruhigen, geh einfach mal zum Arzt.

Antwort
von Darkvictory, 9

Du Überanstrengst dich und 2 Mal die woche ist zu wenig, da zwischen den Tagen zuviel Regenerationszeit liegt. Optimal ist es wenn der Muskel jeden zweiten Tag beansprucht wird, als 2 mal die Woche komplett überanstrengt wird.

Muskelkater ist immer ein Zeichen von Überbeanspruchung oder wenn man lange kein Sport mehr gemacht hat (-> was wiederrum auch auf eine Überbeanspruchung fällt), er entsteht durch eine Übersäuerung.

Muskeln sollten eigentlich ohne Schmerzen wachsen. Ich hatte seit Monaten keinen Muskelkater mehr und steigere mein Gewicht trotzdem weiter.

Desweiteren, wenn du Muskelkater hast und trotzdem trainierst, machst du es schlimmer. Denn statt das die Muskelfasern heilen, könnte es passieren, dass du sie weiter aufreist.

Kommentar von Joggijoggi ,

Ich habe z.B gestern nur sit ups gemacht ohne Gewichte und habe voll Muskelkater. Isr das den schädlich ?

Kommentar von Darkvictory ,

Nein es ist nicht schädlich (kommt drauf an was du unter schädlich definierst), aber auch kein gutes Zeichen. Dir wird aufjedenfall kein Arm abfallen.

Kann es sein, dass du keinen genauen Plan hast und einfach irgendwie trainierst?

Z.b gestern Sit ups.. wann hast du das letzte mal deinen Bauch trainiert? Ein weiterer Faktor wäre, dass die Belastung für deinen Körper neu ist z.B wenn du gerell immer mit Gewichten trainierst und dann plötzlich situps machst bzw. eine neue Übung die auf andere Art belastet.

Kommentar von Joggijoggi ,

Also ein Trainingsplan habe ich schon und der wird alle 4 bis 6 Wochen neu gestaltet und eingelernt Also ich arbeite dann immer diesen Plan dann selber ab bis mir der Trainer einen neuen gibt 

Kommentar von Darkvictory ,

Dann könnte es daran liegen, dass darunter neue Übung bzw eine neue Belastung fällt.

Was ist der Grund dafür, dass du jeden Monat einen neuen Plan machst?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten