Frage von Alinee2, 26

Muskelkater oder andere Verletzung?

Hallo:) ich weiss es gibt schon viele Fragen zu diesem Thema, aber keine Frage ist nunmal perfekt auf mein Problem abgestimmet.. Also ich habe vor 2 Tagen am Abend Sport gemacht. Ich habe mich nicht richtig eingewärmt und diese Übung für die Muskeln bei der Leiste gemacht. Also dieses Gerät wo man Gewicht nach innen drucken muss.. Ich habe eine Zeit lang kein Sport gemacht aber ich habe diese Übung immer vertragen und hatte nie so richtig Muskelkater.. Gestern hatte ich dann leichten Muskelkater, aber heute Nacht konnte ich nicht schlafen. Ich konnte mich nicht bewegen, ich kann meine Beine nicht anheben, nicht spreizen, nicht durchstrecken usw. Es fühlt sich stärker als Muskelkater an. Wäre es ein Leistenbruch hätte es ja eher in Richtung Bauch wehgetan und der Schmerz wäre sofort aufgetreten.

Nun ist meine Frage, kann es auch etwas anderes wie Muskelkater sein? Ab wann sollte ich zum Arzt gehen? Soll ich mich ausruhen und zuhause bleiben, weil laufen kann ich ja wirklich garnicht..

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Muskelkater & Oberschenkel, 20

Hallo! Sport solltest Du so auf keinen Fall machen, aber die wichtigst Info fehlt.

Hast Du das Problem beidseitig so spricht das für Muskelkater - einseitig ist eher eine Verletzung zu Vermuten. 

Betroffen sein würden in dem Fall vermutlich die Adduktoren. . Eine häufige Verletzung bei Sportlern und übrigens besonders Fußballern aber aub Kraftsportler kann es erwischen. Die Adduktoren haben vereinfacht gesagt die Aufgabe die Beine nach innen zu ziehen. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von Lolndbdjkrb, 21

Also.... das kommt vom nichts tun wenn man nie sport gemcht hat und dann sofort anfängt. Man sollte immer langsam anfangen wenn man auf einen MK verzichten will und sich kurz vor und lange nach dem training dehnen. Es hört doch meiner meinung eifach nach einem starken MK an. Versich evtl mit einer blackroll was zu machen in wiefern es geht . Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community